Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Wilde Museen

  • Kartonierter Einband
  • 387 Seiten
In den letzten Jahrzehnten sind im Zuge des Museumsbooms auch zahlreiche von Amateuren betriebene Museen entstanden. Was aber moti... Weiterlesen
20%
47.50 CHF 38.00
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 4 bis 5 Werktagen.

Beschreibung

In den letzten Jahrzehnten sind im Zuge des Museumsbooms auch zahlreiche von Amateuren betriebene Museen entstanden. Was aber motiviert sie dazu? Was ist so attraktiv am Sammeln und Ausstellen? Inspiriert von Claude Lévi-Strauss' Theorie des »wilden Denkens« hat Angela Jannelli eine Feldforschung in drei Amateurmuseen durchgeführt und dort erstmalig das Sammeln und Ausstellen als kulturelle Praxis untersucht. Die so gewonnenen Einsichten werfen nicht nur ein neues Licht auf die Bedeutung von Dingen und den musealen Umgang mit ihnen, sondern auch auf das Museum als Wissensort und symbolischen Handlungsraum. Für professionelle Museumsmacher bietet die Studie darüber hinaus wertvolle Anregungen für die Zusammenarbeit mit Ehrenamtlichen oder die Realisierung partizipativer Projekte.

Autorentext

Angela Jannelli ist Kuratorin am Historischen Museum Frankfurt für partizipative Museumsprojekte. Sie betreut die »Bibliothek der Generationen«, ein künstlerisches Erinnerungsprojekt, und das Stadtlabor. 2012 wurde sie mit einer Arbeit über Amateurmuseen promoviert.

Produktinformationen

Titel: Wilde Museen
Untertitel: Zur Museologie des Amateurmuseums
Autor:
EAN: 9783837619850
ISBN: 978-3-8376-1985-0
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Transcript Verlag
Genre: Allgemeines & Lexika
Anzahl Seiten: 387
Gewicht: 604g
Größe: H228mm x B151mm x T28mm
Veröffentlichung: 01.05.2012
Jahr: 2012
Auflage: 1. Aufl. 05.2012
Land: DE
Zuletzt angesehen
Verlauf löschen