Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

IR-OSL-datierte Kolluvien als Archive zur Rekonstruktion anthropogen bedingter Landschaftsveränderungen

  • Fester Einband
  • 276 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Die Methode der Lumineszenzdatierung befindet sich derzeit in rapider Entwicklung. So ist es mittlerweile möglich, auch Sedimente ... Weiterlesen
20%
57.95 CHF 46.35
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

Die Methode der Lumineszenzdatierung befindet sich derzeit in rapider Entwicklung. So ist es mittlerweile möglich, auch Sedimente wie Kolluvien mittels optisch stimulierter Lumineszenz zu datieren. Im Rahmen dieser Arbeit wurden für die feinkörnigen, lößbürtigen Kolluvien des Altsiedellandes des Kraichgau modernste Einzelscheibchentechniken adaptiert und weiterentwickelt. Durch die erfolgreiche chronometrische Aufschlüsselung lassen sich die Kolluvialarchive in entscheidendem Maße für die Rekonstruktion der holozänen Landschaftsgeschichte nutzen. So kann für den Kraichgau gezeigt werden, daß es sich nicht nur um eine in der Eiszeit unter Periglazialbedingungen durch die Lößaufwehung maßgeblich überformte Landschaft handelt. Vielmehr hat der Mensch das typisch sanftwellige Hügelrelief durch intensive Siedlungstätigkeit und die Auslösung von Bodenerosion und Kolluvienbildung v.a. seit der Eisenzeit entscheidend mitgeprägt.

Produktinformationen

Titel: IR-OSL-datierte Kolluvien als Archive zur Rekonstruktion anthropogen bedingter Landschaftsveränderungen
Untertitel: Das Fallbeispiel Bretten-Bauerbach/Kraichgau
Autor:
EAN: 9783898210812
Format: Fester Einband
Genre: Geowissenschaften
Anzahl Seiten: 276
Gewicht: g
Größe: H290mm x B290mm