Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Anerkannt als Minderheit

  • Kartonierter Einband
  • 256 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Eine multidisziplinäre Gemeinschaft von deutschen und polnischen Wissenschaftlern sowie Politikern analysiert die Position der deu... Weiterlesen
20%
49.85 CHF 39.90
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

Eine multidisziplinäre Gemeinschaft von deutschen und polnischen Wissenschaftlern sowie Politikern analysiert die Position der deutschen Minderheit in Polen. Der Band, der das Ergebnis einer Haager Konferenz aus dem Jahre 1993 ist, wird eingeleitet mit vier Beiträgen, die die Zeit bis 1989 und insbesondere die "Nachkriegsverifikation" beleuchten. Vier weitere Autoren stellen in den Mittelpunkt ihrer Beiträge den deutsch-polnischen Nachbarschaftsvertrag von 1991 und die dort verankerten Minderheitenrechte. In zwei soziologischen Analysen wird darauf hingewiesen, daß schon der zahlenmäßige Umfang der Minderheit eine Quelle für Kontroversen bietet. Zwei deutsche Politiker und zwei Leiter der deutschen Minderheit in Polen konstatieren, daß es vor allem auf dem Gebiet des Schulwesens noch viel zu tun gibt. Da die Minderheit in hohem Maß in Oberschlesien konzentriert ist, sind einige Beiträge speziell diesem Thema gewidmet. Der Band enthält darüber hinaus Beiträge über die weiteren Minderheiten in Polen sowie über die Relevanz dieser Problematik für die europäische Sicherheit und Zusammenarbeit.

Produktinformationen

Titel: Anerkannt als Minderheit
Untertitel: Vergangenheit und Zukunft der Deutschen in Polen
Schöpfer:
EAN: 9783789036347
Format: Kartonierter Einband
Genre: Medien & Kommunikation
Anzahl Seiten: 256
Gewicht: 380g
Größe: H226mm x B226mm