Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Aneignung durch Transformation

  • Fester Einband
  • 552 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Was seine Bedeutung nicht verlieren soll, muss immer wieder neu angeeignet werden. Das gilt schon für die ersten christlichen Gene... Weiterlesen
20%
94.00 CHF 75.20
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 2 bis 3 Wochen.

Beschreibung

Was seine Bedeutung nicht verlieren soll, muss immer wieder neu angeeignet werden. Das gilt schon für die ersten christlichen Generationen. Die neutestamentlichen Autoren halten die Überlieferung vom Wirken Jesu lebendig, indem sie es für die Menschen ihrer Zeit neu sagen, das Althergebrachte wird transformiert: Die Beiträge zeichnen die Überlieferungsprozesse nach, in denen die neutestamentlichen Autoren die Bedeutung Jesu für ihre Zeit herausstellen.

Autorentext
Wilfried Eisele, geb. 1971, Dr. theol., Professor für NT in Münster. Christoph Schaefer, geb. 1979, Dr. theol., Wiss. Mitarbeiter für NT in Tübingen Hans-Ulrich Weidemann, geb. 1969, Dr. theol., Prof. für Biblische Theologie an der Universität Siegen

Produktinformationen

Titel: Aneignung durch Transformation
Untertitel: Beiträge zur Analyse von Überlieferungsprozessen im frühen Christentum. Festschrift für Michael Theobald
Editor:
EAN: 9783451307744
ISBN: 978-3-451-30774-4
Format: Fester Einband
Herausgeber: Herder
Genre: Religiöse Schriften & Gebete
Anzahl Seiten: 552
Gewicht: 1031g
Größe: H245mm x B158mm x T43mm
Jahr: 2013
Land: DE

Weitere Produkte aus der Reihe "Herders Biblische Studien (HBS)"