2. Adventsüberraschung: 30% Rabatt auf Bücher (DE)! Mehr erfahren.
Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Ungekannte Freuden

  • Fester Einband
  • 320 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Andy Kirkpatrick ist besessen - vom Klettern und vom Schreiben. Und er ist ein begnadeter Geschichtenerzähler. Sein neues Buch ver... Weiterlesen
30%
35.90 CHF 25.15
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 3 bis 4 Werktagen.

Beschreibung

Andy Kirkpatrick ist besessen - vom Klettern und vom Schreiben. Und er ist ein begnadeter Geschichtenerzähler. Sein neues Buch versammelt Essays zu so unterschiedlichen Themen wie Klettern, Liebe und Beziehungen, Vaterschaft, psychische Gesundheit, Medien. Es sind leichtfüssige Texte von oft überraschender Tiefgründigkeit. Wir begleiten den Autor in die Einsamkeit einer Solobegehung der berühmten norwegischen Trollwand. Und nochmals beim Klettern, diesmal unter völlig anderen Vorzeichen: an der "roten Wand" Moonlight Buttress in Utah, im Rahmen einer Wohltätigkeitsaktion, Seite an Seite mit BBC-Moderatorin Alex Jones und umgeben vom Fernsehzirkus. Ein omnipräsenter Gast in Kirkpatricks Texten - wie bereits in seinem preisgekrönten Erstling "Psychovertikal" - ist El Capitan im Yosemite- Nationalpark: Mal ist er dort über Wochen alleine unterwegs, dann gemeinsam mit seiner dreizehnjährigen Tochter Ella, für die es die erste grosse Wand ist - ein bewegender Moment. Andy Kirkpatricks scharfe Beobachtungsgabe und sein Wortwitz sind unterhaltsam wie immer. Doch weiss er auch mit grosser Ehrlichkeit über vergangene und gegenwärtige Beziehungen und Lieben zu berichten. Und schonungslos rechnet er ab, mit unserer Welt im Allgemeinen und der Welt der Berge im Besonderen.

Autorentext
Andy Kirkpatrick, geboren 1971, ist einer der bekanntesten Extremkletterer, Bergbuchautoren und Bergfilmer Englands. Nach einer schwierigen Jugend in einem Armenviertel der Hafenstadt Hull an der Ostküste Englands entdeckte er das Klettern als Passion und spezialisierte sich auf härteste Winterbesteigungen und Solobegehungen im technischen Stil. Als Legastheniker rang er sich seine Texte mühsam ab. Sein Erstling «Psychovertikal» (deutsch ebenfalls im AS Verlag) wurde ein Riesenerfolg und 2008 mit dem Boardman Tasker Prize ausgezeichnet. Andy Kirkpatrick lebt mit seiner Frau in Irland.

Zusammenfassung
Andy Kirkpatrick ist besessen vom Klettern und vom Schreiben. Und er ist ein begnadeter Geschichtenerzähler. Sein neues Buch versammelt Essays zu so unterschiedlichen Themen wie Klettern, Liebe und Beziehungen, Vaterschaft, psychische Gesundheit, Medien. Es sind leichtfussige Texte von oft uberraschender Tiefgrundigkeit. Wir begleiten den Autor in die Einsamkeit einer Solobegehung der berühmten norwegischen Trollwand. Und nochmals beim Klettern, diesmal unter völlig anderen Vorzeichen: an der «roten Wand» Moonlight Buttress in Utah, im Rahmen einer Wohltätigkeitsaktion, Seite an Seite mit BBC-Moderatorin Alex Jones und umgeben vom Fernsehzirkus. Ein omnipräsenter Gast in Kirkpatricks Texten wie bereits in seinem preisgekrönten Erstling «Psychovertikal» ist El Capitan im Yosemite- Nationalpark: Mal ist er dort uber Wochen alleine unterwegs, dann gemeinsam mit seiner dreizehnjährigen Tochter Ella, fur die es die erste grosse Wand ist ein bewegender Moment. Andy Kirkpatricks scharfe Beobachtungsgabe und sein Wortwitz sind unterhaltsam wie immer. Doch weiss er auch mit grosser Ehrlichkeit uber vergangene und gegenwärtige Beziehungen und Lieben zu berichten. Und schonungslos rechnet er ab, mit unserer Welt im Allgemeinen und der Welt der Berge im Besonderen.

Produktinformationen

Titel: Ungekannte Freuden
Untertitel: Über das Leben, den Tod, das Klettern und alles dazwischen
Autor:
EAN: 9783906055930
ISBN: 978-3-906055-93-0
Format: Fester Einband
Herausgeber: AS Verlag
Genre: Sonstige Literatur
Anzahl Seiten: 320
Gewicht: 539g
Größe: H222mm x B144mm x T30mm
Veröffentlichung: 16.10.2019
Jahr: 2019