Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Menschenverständnis und Gottesverständnis im Alten Testament

  • Kartonierter Einband
  • 350 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Leseprobe
Das Alte Testament redet häufig vom Körper und von Körperteilen (Hand, Arm, Auge, Ohr u.ä.) Gottes. Wie ist diese Redeweise zu ver... Weiterlesen
20%
70.00 CHF 56.00
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 2 bis 4 Werktagen.

Beschreibung

Das Alte Testament redet häufig vom Körper und von Körperteilen (Hand, Arm, Auge, Ohr u.ä.) Gottes. Wie ist diese Redeweise zu verstehen? Wie hängen die Körper- und Personvorstellungen über Mensch und Gott zusammen? Die hier vorliegenden Studien erläutern diese Fragen, die das Menschenverständnis und Gottesverständnis im Alten Testament betreffen.

Die Fragen über Körper und Person des Menschen sowie Körper und Person Gottes gehören im Alten Testament zusammen. Anthropologische Grundbestimmungen sind auch Grundlage für die Formulierung theologischer Aussagen über den Gott des Alten Testaments. Die hier vorliegenden Studien erläutern daher das Menschen- und Gottesverständnis im Alten Testament sowie den Zusammenhang beider. Es wird versucht, die Auffassungsunterschiede innerhalb des Alten Testaments und im Vergleich mit heutigen Konzepten herauszuarbeiten und ein Bild der Körpervorstellung(en) im Alten Testament zu entwerfen. Im Zentrum stehen neue Sichtweisen auf das Körperganze, die Funktion der Körperteile und die Frage der Ebenbildlichkeit Gottes und der Menschen.

Autorentext
Andreas Wagner, geb. 1963, Dr. theol., ist seit 2009 Professor für Altes Testament in Bern; 2012 Gastwissenschaftler in New York (NYU); Arbeits- und Forschungsschwerpunkte: Anthropologie, Prophetie, Psalmen, Theologie- und Religionsgeschichte, Hebräische Philologie.

Klappentext

Die Fragen über Körper und Person des Menschen sowie Körper und Person Gottes gehören im Alten Testament zusammen. Anthropologische Grundbestimmungen sind auch Grundlage für die Formulierung theologischer Aussagen über den Gott des Alten Testaments. Die hier vorliegenden Studien erläutern daher das Menschen- und Gottesverständnis im Alten Testament sowie den Zusammenhang beider. Es wird versucht, die Auffassungsunterschiede innerhalb des Alten Testaments und im Vergleich mit heutigen Konzepten herauszuarbeiten und ein Bild der Körpervorstellung(en) im Alten Testament zu entwerfen. Im Zentrum stehen neue Sichtweisen auf das Körperganze, die Funktion der Körperteile und die Frage der Ebenbildlichkeit Gottes und der Menschen.

Produktinformationen

Titel: Menschenverständnis und Gottesverständnis im Alten Testament
Untertitel: Gesammelte Aufsätze
Autor:
EAN: 9783788730628
ISBN: 978-3-7887-3062-8
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Vandenhoeck + Ruprecht
Genre: Religiöse Schriften & Gebete
Anzahl Seiten: 350
Gewicht: 478g
Größe: H223mm x B147mm x T25mm
Veröffentlichung: 07.12.2016
Jahr: 2016
Land: DE