Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Regionale Wirtschaftsförderung durch Technologie- und Gründerzentren. Empirische Untersuchung zu Firmenbestand und Leitbranchenkonzeption in Nordrhein-Westfalen

  • Kartonierter Einband
  • 72 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Magisterarbeit aus dem Jahr 1999 im Fachbereich BWL - Wirtschaftspolitik, Note: 1, Rheinische Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn,... Weiterlesen
20%
54.90 CHF 43.90
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

Magisterarbeit aus dem Jahr 1999 im Fachbereich BWL - Wirtschaftspolitik, Note: 1, Rheinische Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn, Sprache: Deutsch, Abstract: Die vorliegende Magisterarbeit beschäftigt sich mit regionaler Wirtschaftsförderung durch Technologie- und Gründerzentren (TGZ) in Nordrhein-Westfalen. Hierzu wird zunächst die wirtschaftliche und politische Ausgangslage skizziert, die dem Aufbau der TGZ voranging. Thema ist die Entwicklung der nordrhein-westfälischen Technologiepolitik und des Konzepts der regionalisierten Strukturpolitik. Hier-bei wird die Entwicklung hin zu Technologie- und Gründerzentren als landesspezifisches Instrumentarium zur Bewältigung der andauernden Strukturkrise und als ein wichtiges Element einer innovationsorientierten Infrastruktur beschrieben. Anschließend werden die empirischen Ergebnisse dieser Untersuchung zu den o.g. Fragestellungen dargestellt. Dazu wird als erstes kurz auf die Abwicklung der Befragung eingegangen, bevor anschließend statistische Probleme zur Sprache kommen. Die eigentlichen empirischen Ergebnisse werden dann aufbauend auf die vorherigen Abschnitte in den folgenden Kapiteln dargelegt. Erst hier wird näher auf die zu Beginn aufgeworfenen Fragen eingegangen. Dazu befaßt sich Kapitel 3.2 zuerst mit Fragen zur Leitbranchenkonzeption, bevor in dem folgenden Passus 3.3 der Firmenbestand nordrhein-westfälischer TGZ erörtert wird. Kapitel 3.4 - 3.6 widmen sich schließlich verschiedenen Fragen rund um die Themen 'Finanzierung', 'Wettbewerb' und 'Alltagsprobleme'. Im letzten werden noch einmal die wichtigsten empirisch Erkenntnisse, die bei der Evaluierung der Zentren gewonnen wurden, in einem kurzen Abriß wiedergegeben. Nach der Zusammenfassung der Befunde folgen abschließend einige Schlußfolgerungen, die hinsichtlich der hier aufgeworfenen Fragestellungen zu ziehen sind.

Produktinformationen

Titel: Regionale Wirtschaftsförderung durch Technologie- und Gründerzentren. Empirische Untersuchung zu Firmenbestand und Leitbranchenkonzeption in Nordrhein-Westfalen
Untertitel: Magisterarbeit
Autor:
EAN: 9783869430102
ISBN: 978-3-86943-010-2
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Grin Verlag
Genre: Medien & Kommunikation
Anzahl Seiten: 72
Gewicht: 120g
Größe: H211mm x B151mm x T10mm
Jahr: 2016
Auflage: 1. Auflage