2. Adventsüberraschung: 30% Rabatt auf Bücher (DE)! Mehr erfahren.
Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Codename Jonathan

  • Fester Einband
  • 200 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Melchior Roths Leben gleicht einer abenteuerlichen Reise an die Brennpunkte der jüngeren Zeitgeschichte. Der Schweizer mit Jahrgan... Weiterlesen
30%
35.00 CHF 24.50
Noch nicht erschienen. Erhältlich ab 01.05.2020

Beschreibung

Melchior Roths Leben gleicht einer abenteuerlichen Reise an die Brennpunkte der jüngeren Zeitgeschichte. Der Schweizer mit Jahrgang 1950 spionierte in der DDR und in Russland, sammelte Informationen in Nordkorea und installierte für Diktator Mobutu im ehemaligen Zaire eine Notstromanlage. Im Zweiten Golfkrieg war der gelernte Büchsenmacher sowohl für die USA als auch für die Schweiz unterwegs: Den Amerikanern half er als Vermittler, für den Bund entnahm er in Bahrain Bodenproben.Während des Bürgerkriegs in Sri Lanka bediente Roth die Migrationsbehörden in der Schweiz mit Angaben zu den tamilischen Flüchtlingen. Skurril waren seine Erlebnisse mit der Schweizer Armee, die der Dienstuntaugliche mit Auftritten in ausländischen Uniformen mehrfach düpierte und in peinliche Situationen brachte. Trotzde war Roth auch für das Militär in geheimer Mission tätig: Am Stützpunkt der Geheimorganisation P-26 in Gstaad ging er als Monteur ein und aus. Andreas Schmid folgt Melchior Roths Spur rund um den Erdball und schildert seine filmreife Agentenbiografie in Text und Bild.

Autorentext
Andreas Schmid (*1965) studierte Germanistik, Publizistikwissenschaften und Philosophie an der Universität Zürich. Er war Redaktor bei 'Radio Grischa', Bündner Korrespondent des 'Regionaljournals Ostschweiz' von Radio DRS, Bundeshausredaktor für die 'Südostschweiz' und Inlandredaktor beim Nachrichtenmagazin 'Facts'. Als freier Journalist schrieb er u. a. für 'NZZ am Sonntag', 'Bilanz' und 'Beobachter'. 20082011 war er Inlandredaktor bei der 'NZZ am Sonntag', 20112014 Reporter und Sportredaktor für die NZZ. Heute ist er erneut Inlandredaktor der 'NZZ am Sonntag'

Produktinformationen

Titel: Codename Jonathan
Untertitel: Ein Schweizer Spion im Kalten Krieg
Autor:
EAN: 9783038104759
ISBN: 978-3-03810-475-9
Format: Fester Einband
Herausgeber: NZZ Libro
Anzahl Seiten: 200
Gewicht: g
Größe: H220mm x B150mm
Veröffentlichung: 01.05.2020
Jahr: 2020