2. Adventsüberraschung: 30% Rabatt auf Bücher (DE)! Mehr erfahren.
Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Geschichte der Juden in Deutschland 1781-1933

  • Kartonierter Einband
  • 160 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Andreas Reinke zeichnet die Geschichte der Juden in Deutschland in einer knappen und konzisen Darstellung nach. Er schildert den Z... Weiterlesen
30%
29.90 CHF 20.95
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

Andreas Reinke zeichnet die Geschichte der Juden in Deutschland in einer knappen und konzisen Darstellung nach. Er schildert den Zeitraum von den Emanzipationsbestrebungen im späten 18. und 19. Jh. bis hin zum modernen Antisemitismus, der im Nationalsozialismus seine radikalisierte Ausprägung erfuhr.

In dem Zeitraum von der Spätaufklärung im ausgehenden 18. Jahrhundert bis zum ersten Drittel des 20. Jahrhunderts entwickelte sich, geprägt von den Bemühungen und Auseinandersetzungen um Emanzipation und Akkulturation, das moderne deutsche Judentum. Religiöse und weltanschauliche Vielfalt kennzeichneten diese neu entstandene deutsch-jüdische Öffentlichkeit, die sich seit dem Ende des 19. Jahrhunderts zunehmend antisemitischen Vorbehalten ausgesetzt sah. Andreas Reinke analysiert jüdisches Leben im wechselvollen Prozess von Anpassung, Ausgrenzung und schöpferischer Selbstbehauptung, wobei er die Geschichte der Juden in Deutschland als integralen Bestandteil der allgemeinen deutschen Geschichte begreift.

Autorentext

Andreas Reinke, geb. 1957, ist wissenschaftlicher Mitarbeiter des Instituts für Geschichte an der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg.



Zusammenfassung
"Das gut zu lesende Buch erläutert auf klare, ausgewogene und nachvollziehbare Weise die wesentlichen Ereignisse, Entwicklungen und Kontroversen der deutschjüdischen Geschichte. Es bietet eine anregende Einführung in eine für das jüdische Leben in Deutschland kulturell, politisch und sozial dynamische Periode, der durch den Nationalsozialismus ein Ende gesetzt wurde und die zentral für unser Verständnis von deutscher Geschichte bleibt." Vierteljahresschrift für Sozial- und Wirtschaftsgeschichte

Produktinformationen

Titel: Geschichte der Juden in Deutschland 1781-1933
Untertitel: Geschichte kompakt
Autor:
EAN: 9783534154456
ISBN: 978-3-534-15445-6
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: wbg academic
Genre: 20. Jahrhundert (bis 1945)
Anzahl Seiten: 160
Gewicht: 322g
Größe: H244mm x B167mm x T15mm
Jahr: 2007
Auflage: 1. Aufl. 10.2007
Land: DE

Weitere Produkte aus der Reihe "Geschichte kompakt"