Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Die Salomofiktion

  • Fester Einband
  • 226 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Seit langem suchen Forscherinnen und Forscher nach einer nachvollziehbaren Struktur im Buch Kohelet. Lange Zeit wurden ein sinnvol... Weiterlesen
20%
63.00 CHF 50.40
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 3 bis 5 Werktagen.

Beschreibung

Seit langem suchen Forscherinnen und Forscher nach einer nachvollziehbaren Struktur im Buch Kohelet. Lange Zeit wurden ein sinnvoller Aufbau und eine organische Gliederung des Buches ganz bestritten. Nachdem in den letzten Jahrzehnten einige thematisch oder an der antiken Rhetorik orientierte Versuche vorgelegt worden sind, macht es sich dieses Buch zur Aufgabe, mit Hilfe einer Analyse von Leitworten im Koheletbuch eine an der hebräischen Sprache ausgerichtete Struktur zu erarbeiten. Exemplarisch wird dies an der sogenannten Salomofiktion (Koh 1,1 - 4,16) gezeigt.

Autorentext

Andreas Reinert, geb. 1960, Dr. theol., Studium der Evangelischen Theologie in Tübingen und Bern; 1993 Pfarrer der Evangelischen Landeskirche in Württemberg; 1998-2004 Dozent am Pädagogisch-Theologischen Zentrum in Stuttgart; seit 1998 geschäftsführender Redakteur der religionspädagogischen Zeitschrift "entwurf. Konzepte, Ideen und Materialien für den Religionsunterricht"; seit 2004 Lehrer am Friedrich-Schiller-Gymnasium Pfullingen.

Produktinformationen

Titel: Die Salomofiktion
Untertitel: Studien zu Struktur und Kompositionen des Koheletbuches
Autor:
EAN: 9783788723804
ISBN: 978-3-7887-2380-4
Format: Fester Einband
Herausgeber: Vandenhoeck + Ruprecht Gm
Genre: Christentum
Anzahl Seiten: 226
Gewicht: 452g
Größe: H227mm x B153mm x T23mm
Veröffentlichung: 01.01.2010
Jahr: 2010
Land: DE
Zuletzt angesehen
Verlauf löschen