Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Das Ende einer Ära

  • Kartonierter Einband
  • 628 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Als die Bereitschaftszeit als Springer für die Freunde um Nick und Rebecca endet, stehen ihnen für ihre Karrieren alle Türen bei T... Weiterlesen
20%
27.90 CHF 22.30
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.
Altersempfehlung
Hinweis: Dieser Artikel ist für Jugendliche unter 12 Jahren nicht geeignet.

Beschreibung

Als die Bereitschaftszeit als Springer für die Freunde um Nick und Rebecca endet, stehen ihnen für ihre Karrieren alle Türen bei TransDime offen. Sie entscheiden sich für diverse Aufgaben, die sie in Zukunft erfüllen wollen und können dabei als Paare und wann immer möglich auch in der Gruppe weiterhin zusammen ihren Dienst ausüben. Doch lange bleibt es nicht ruhig für sie. Sowohl als Mitglieder auf einer Forschungsfähre, wo sie verschiedene neu entdeckte Dimensionen erkunden, als auch auf Filiale 2 in den Ruinen der einstigen Hochzivilisation und bei der Ausbildung künftiger Springer sowie in der Kaisergarde ihrer neuen Heimat, der Filiale 108... überall gibt es viel zu entdecken und zu erleben, Erstaunliches und Furchtbares. Doch bald schon kündigen sich dramatische Ereignisse an: auf Filiale Null, bei der sinisteren 'Operation Nachschub' des Triumvirats von TransDime und auch bei einer tragischen Katastrophe, die eine neue, ungeahnte Gefahr für die Dimensionsreisen heraufbeschwört. Schwere Entscheidungen und schicksalhafte Wendungen fordern den Freunden alles ab und münden in einem epischen Abschluss der fünfteiligen Serie mit einer ungewissen Zukunft für alle.

Autorentext
Schopfheimer, Andreas R. Geboren und aufgewachsen in Südbaden, interessierte sich Schopfheimer schon zu Schulzeiten fürs Schreiben von Kurzgeschichten. Er schloss die Mittlere Reife mit dem jahrgangsbesten Deutschaufsatz von Baden-Württemberg ab, verfolgte aber einen Werdegang der Berufslehre. Die darauf folgende Zeit der Ableistung des Grundwehrdienstes als Sanitäter im Heer nutzte er auch zum Schreiben eines Romans, damals noch handschriftlich. Ein Förderprogramm der Bundeswehr erlaubte ihm dabei das Erlernen des Schreibmaschinenschreibens. Er arbeitete danach in seinem erlernten Beruf im pharmazeutischen industriellen Umfeld weiter. Das Schreiben als Hobby hat er dabei nie aufgegeben und sich so im Lauf der Jahre eine gewisse Erfahrung mit ersten literarischen Gehversuchen für ein kleines privates Publikum angeeignet. Heimatverbundenheit und Weltoffenheit waren für ihn nie Gegensätze, was sich auch in diesem Werk niederschlägt, das sein Debut als ernsthafter Autor darstellt, der sich allerdings nicht immer so ganz ernst nimmt.

Produktinformationen

Titel: Das Ende einer Ära
Autor:
EAN: 9783750407435
ISBN: 978-3-7504-0743-5
Format: Kartonierter Einband
Altersempfehlung: 12 bis 15 Jahre
Herausgeber: Books On Demand
Genre: Romane & Erzählungen
Anzahl Seiten: 628
Gewicht: 789g
Größe: H212mm x B154mm x T37mm
Jahr: 2019