Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Liturgie vom Frühen Mittelalter zum Zeitalter der Konfessionalisierung

  • Fester Einband
  • 430 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Religiöse Rituale spiegeln den Glauben und die Lebensdeutung der Menschen wider. Deshalb untersucht Andreas Odenthal in den hier g... Weiterlesen
20%
134.00 CHF 107.20
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 5 bis 7 Werktagen.

Beschreibung

Religiöse Rituale spiegeln den Glauben und die Lebensdeutung der Menschen wider. Deshalb untersucht Andreas Odenthal in den hier gesammelten Aufsätzen nicht nur den Gottesdienst im Mittelalter wie im Zeitalter der Konfessionalisierung, sondern bettet ihn auch in gesellschaftliche und frömmigkeitsgeschichtliche Prozesse ein. Im ersten Abschnitt geht es um die bunte Vielfalt der Liturgie des Mittelalters von der Messe bis zu den Osterspielen. Im zweiten Abschnitt kommt die Stundenliturgie in den Kirchen der Reformation zur Sprache. Die Auseinandersetzungen damals hatten auch eine liturgische Seite, nämlich in der Frage, welche mittelalterlichen Traditionen man beibehalten konnte, welche Innovationen den neuen theologischen Entwicklungen geschuldet waren. Der Autor zeigt in seinen Untersuchungen die Relevanz der Erforschung der Liturgiegeschichte für das Verstehen historischer Prozesse auf.

Produktinformationen

Titel: Liturgie vom Frühen Mittelalter zum Zeitalter der Konfessionalisierung
Untertitel: Studien zur Geschichte des Gottesdienstes
Autor:
EAN: 9783161509414
ISBN: 978-3-16-150941-4
Format: Fester Einband
Herausgeber: Mohr Siebeck GmbH & Co. K
Genre: Religiöse Schriften & Gebete
Anzahl Seiten: 430
Gewicht: 799g
Größe: H238mm x B167mm x T32mm
Veröffentlichung: 31.10.2011
Jahr: 2011
Land: DE

Weitere Produkte aus der Reihe "Spätmittelalter, Humanismus, Reformation /Studies in the Late Middle A"