Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Moral Hazard in der gesetzlichen Krankenversicherung in politikwissenschaftlicher Perspektive

  • Kartonierter Einband
  • 507 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Das Werk untersucht die Auswirkungen von Moral Hazard Verhalten im System der gesetzlichen Krankenversicherung. Hochwertige Gesund... Weiterlesen
20%
107.00 CHF 85.60
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

Das Werk untersucht die Auswirkungen von Moral Hazard Verhalten im System der gesetzlichen Krankenversicherung. Hochwertige Gesundheitsversorgung, sozialer Ausgleich und Wirtschaftlichkeit werden als zentrale Ziele der gesetzlichen Krankenversicherung verstanden, die Verfolgung von Individualinteressen zu Lasten dieser Gesamtinteressen als Moral Hazard definiert. Anhand dieser Kriterien wird untersucht, wie das deutsche Gesundheitswesen darauf hinwirkt, das Verhalten von Versicherten, Leistungserbringern und Krankenkassen steuert. Dabei werden nicht nur materielle Anreizsysteme untersucht, sondern auch der Sozialpsychologie des Umgangs mit Gesundheit und Krankheit Aufmerksamkeit geschenkt.

Produktinformationen

Titel: Moral Hazard in der gesetzlichen Krankenversicherung in politikwissenschaftlicher Perspektive
Autor:
EAN: 9783832967994
ISBN: 978-3-8329-6799-4
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Nomos Verlagsges.MBH + Co
Genre: Medien & Kommunikation
Anzahl Seiten: 507
Gewicht: 757g
Größe: H227mm x B154mm x T32mm
Jahr: 2011

Weitere Produkte aus der Reihe "Beiträge zum Gesundheitsmanagement"