Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Wissenschaft vom Gehen

  • Fester Einband
  • 320 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
(1) LovelyBooks.de Bewertung
LovelyBooks.de Bewertung
(0)
(1)
(0)
(0)
(0)
powered by 
Leseprobe
Erstaunliche Geschichten aus der Erforschung eines der scheinbar vertrautesten Tätigkeiten des Menschen, dem Gehen - von Physiolog... Weiterlesen
20%
29.90 CHF 23.90
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 5 bis 7 Werktagen.

Beschreibung

Erstaunliche Geschichten aus der Erforschung eines der scheinbar vertrautesten Tätigkeiten des Menschen, dem Gehen - von Physiologie und Medizin über die Kriminologie bis hin zur Literatur und bildender Kunst. Das Gehen ist ein vertrauter und alltäglicher Vorgang, der sich der exakten Erfassung hartnäckig zu entziehen scheint. Die Ungreifbarkeit des Gegenstandes stieß im 19. Jahrhundert eine Reihe von wissenschaftlichen Untersuchungen an, die die menschliche und tierische Bewegung messen, analysieren und auch verbessern sollten. Von der Physiologie und Medizin über die Kriminologie bis hin zur Literatur und bildenden Kunst reichen die Ansätze zur Sicherung und Verwertung von Gangspuren. Ein bisher kaum beleuchtetes Kapitel der Wissenschaftsgeschichte, in dem sich zentrale soziale, politische und ästhetische Probleme des neunzehnten Jahrhunderts bündeln.

Mayers Buch ist penibel recherchiert, wissenschaftlich präzise und äußerst lehrreich. Da geht was!

Autorentext

Andreas Mayer, geboren 1970 in Wien, studierte Soziologie und Wissenschaftsgeschichte in Wien, Paris, Cambridge und Bielefeld. Von 2005 - 2007 lehrte er an der Universität Cambridge sowie als Gast an der EHESS (Paris) und an der University of Chicago. Seit Herbst 2007 ist er wissenschaftlicher Mitarbeiter in Abteilung II am Max-Planck-Institut für Wissenschaftsgeschichte in Berlin.
Zahlreiche Publikationen zur Geschichte der Humanwissenschaften, u. a. >Mikroskopie der Psyche. Die Anfänge der Psychoanalyse im Labor der Hypnose< (2002), >Träume nach Freud< (gem. m. L. Marinelli, 2002), die in mehrere Sprachen übersetzt sind.

Produktinformationen

Titel: Wissenschaft vom Gehen
Untertitel: Die Erforschung der Bewegung im 19. Jahrhundert
Autor:
EAN: 9783100486042
ISBN: 978-3-10-048604-2
Format: Fester Einband
Herausgeber: Fischer S.
Anzahl Seiten: 320
Gewicht: 413g
Größe: H214mm x B137mm x T30mm
Veröffentlichung: 24.07.2013
Jahr: 2013
Land: DE