Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Meine Expeditionen zu den Letzten ihrer Art

  • Kartonierter Einband
  • 352 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Leseprobe
Ein Reisebuch von ganz ungewöhnlicher Intensität.Deutschlandradio Kultur Von den Berggorillas in Ruandas Hochland bis zu den Komod... Weiterlesen
20%
15.50 CHF 12.40
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 2 bis 4 Werktagen.

Beschreibung

Ein Reisebuch von ganz ungewöhnlicher Intensität.

Deutschlandradio Kultur Von den Berggorillas in Ruandas Hochland bis zu den Komodowaranen Indonesiens, von indischen Löwen bis zu den Wölfen in Rumänien und den Riesenwalen der Weltmeere: Immer mehr Tiere sind vom Aussterben bedroht. Der berühmte Naturfilmer Andreas Kieling kommt ihnen näher als irgendjemand sonst. Seit Anfang der Neunzigerjahre beobachtet er gefährdete Tiere in freier Wildbahn und hat dramatische Veränderungen der Artenvielfalt erlebt. Jetzt war er erneut zwei Jahre auf Weltreise, schwamm mit Australiens Salzwasserkrokodilen, stand Auge in Auge mit dem Afrikanischen Elefanten, mit Himalaja-Wildschafen und Eisbären in der Arktis. Eindrucksvoll berichtet er von seinen Erlebnissen mit den Wildtieren, deren Lebensraum dringend Schutz bedarf.

Andreas Kieling ist der neue Bernhard Grzimek., Bild am Sonntag

Vorwort
Ein Reisebuch von ganz ungewöhnlicher Intensität.

Autorentext
Andreas Kieling, 1959 in Gotha geboren, floh 1976 aus der DDR und bereist seit 1990 die Welt; über zehn Jahre verbrachte er mit wilden Grizzlys in Alaska. Der vielfach preisgekrönte Dokumentarfilmer lebt in der Eifel. Zuletzt erschienen u.a. die Bildband-Bestseller »Sehnsucht Wald« (zusammen mit Kilian Schönberger) und »Im Bann der wilden Tiere«.

Zusammenfassung
Von den Berggorillas in Ruandas Hochland bis zu den Komodowaranen Indonesiens, von indischen Löwen bis zu den Wölfen in Rumänien und den Riesenwalen der Weltmeere: Immer mehr Tiere sind vom Aussterben bedroht. Der berühmte Naturfilmer Andreas Kieling kommt ihnen näher als irgendjemand sonst. Seit Anfang der Neunzigerjahre beobachtet er gefährdete Tiere in freier Wildbahn und hat dramatische Veränderungen der Artenvielfalt erlebt. Jetzt war er erneut zwei Jahre auf Weltreise, schwamm mit Australiens Salzwasserkrokodilen, stand Auge in Auge mit dem Afrikanischen Elefanten, mit Himalaja-Wildschafen und Eisbären in der Arktis. Eindrucksvoll berichtet er von seinen Erlebnissen mit den Wildtieren, deren Lebensraum dringend Schutz bedarf.

Inhalt

Inhalt

Karte

Prolog

Eine Reise beginnt mit dem ersten Schritt

Frank und Luana

»Alert, it’s polarbear country!« – Eisbären in Kanada und Spitzbergen

»Du meinst Tiger, oder?!« – Asiatische Löwen in Indien

»Don’t go swimming!« – Leistenkrokodile in Australien

In Draculas Wäldern: Braunbären und Wölfe in Rumänien

Ins Tianshan-Gebirge: Marco-Polo-Argalis und Schneeleoparden in Kirgisistan

Im Land der Drachen: Komodowarane in Indonesien

»Schaut einem Gorilla nie in die Augen!« – Berggorillas in Ruanda

Epilog

Dank

Produktinformationen

Titel: Meine Expeditionen zu den Letzten ihrer Art
Untertitel: Bei Berggorillas, Schneeleoparden und anderen bedrohten Tieren
Autor:
EAN: 9783492306270
ISBN: 978-3-492-30627-0
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Piper Taschenbuch
Genre: Hobby & Haus
Anzahl Seiten: 352
Gewicht: 290g
Größe: H191mm x B121mm x T29mm
Veröffentlichung: 12.02.2015
Jahr: 2015
Land: DE