Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Erneuerbare Energien, Potenziale und finanzielle Förderung im Zeitablauf

  • Kartonierter Einband
  • 48 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Diplomarbeit aus dem Jahr 2001 im Fachbereich Energiewissenschaften, Note: 1,2, Universität Hamburg (Wirtschaftswissenschaften), S... Weiterlesen
20%
80.00 CHF 64.00
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

Diplomarbeit aus dem Jahr 2001 im Fachbereich Energiewissenschaften, Note: 1,2, Universität Hamburg (Wirtschaftswissenschaften), Sprache: Deutsch, Abstract: Inhaltsangabe:Einleitung: Das Ziel dieser Arbeit ist es, zu zeigen, welche erneuerbaren Energieträger vorhanden sind, welche Potenziale in jedem Energieträger stecken, und wie diese Potenziale mit welchen finanziellen Mitteln und in welchem Umfang bislang gefördert wurden und weiterhin gefördert werden. Die Arbeit gibt eine Antwort auf die Frage, ob die in Deutschland vorhandene Potenziale der erneuerbaren Energieträger ausreichen, um den Ausstieg aus der Atomenergie zu kompensieren. Die Untersuchung beschränkt sich auf die Bundesrepublik Deutschland. Inhaltsverzeichnis:Inhaltsverzeichnis: ABKÜRZUNGSVERZEICHNISIII ABBILDUNGS- UND TABELLENVERZEICHNISIV GLIEDERUNG 1.Einleitung1 2.Potenziale in erneuerbaren Energien2 2.1Begriffsdefinition2 2.1.1Erneuerbare Energien2 2.1.2Potenzialbegriffe3 2.2Wasserkraft4 2.3Windkraft6 2.4Geothermie10 2.5Fotovoltaik11 2.6Biomasse13 3.Förderung der erneuerbaren Energien16 3.1Energiepolitik der Bundesrepublik Deutschland16 3.2Stromeinspeisungsgesetz18 3.3Erneuerbare Energien Gesetz20 3.4Förderung fotovoltaischer Solaranlagen22 3.4.11.000-Dächer-Solarstrom-Programm22 3.4.2100.000-Dächer-Solarstrom-Programm24 3.4.3Solarkampagne 200025 3.5Marktanreizprogramm25 3.6Förderung der Windenergie26 3.7Förderprogramme der Länder27 4.Auswirkungen der Förderprogramme28 5.Schlussbetrachtung32 LITERATURVERZEICHNIS36

Klappentext

Inhaltsangabe:Einleitung: Das Ziel dieser Arbeit ist es, zu zeigen, welche erneuerbaren Energieträger vorhanden sind, welche Potenziale in jedem Energieträger stecken, und wie diese Potenziale mit welchen finanziellen Mitteln und in welchem Umfang bislang gefördert wurden und weiterhin gefördert werden. Die Arbeit gibt eine Antwort auf die Frage, ob die in Deutschland vorhandene Potenziale der erneuerbaren Energieträger ausreichen, um den Ausstieg aus der Atomenergie zu kompensieren. Die Untersuchung beschränkt sich auf die Bundesrepublik Deutschland. Inhaltsverzeichnis:Inhaltsverzeichnis: ABKÜRZUNGSVERZEICHNISIII ABBILDUNGS- UND TABELLENVERZEICHNISIV GLIEDERUNG 1.Einleitung1 2.Potenziale in erneuerbaren Energien2 2.1Begriffsdefinition2 2.1.1Erneuerbare Energien2 2.1.2Potenzialbegriffe3 2.2Wasserkraft4 2.3Windkraft6 2.4Geothermie10 2.5Fotovoltaik11 2.6Biomasse13 3.Förderung der erneuerbaren Energien16 3.1Energiepolitik der Bundesrepublik Deutschland16 3.2Stromeinspeisungsgesetz18 3.3Erneuerbare Energien Gesetz20 3.4Förderung fotovoltaischer Solaranlagen22 3.4.11.000-Dächer-Solarstrom-Programm22 3.4.2100.000-Dächer-Solarstrom-Programm24 3.4.3Solarkampagne 200025 3.5Marktanreizprogramm25 3.6Förderung der Windenergie26 3.7Förderprogramme der Länder27 4.Auswirkungen der Förderprogramme28 5.Schlussbetrachtung32 LITERATURVERZEICHNIS36

Produktinformationen

Titel: Erneuerbare Energien, Potenziale und finanzielle Förderung im Zeitablauf
Autor:
EAN: 9783838652498
ISBN: 978-3-8386-5249-8
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: diplom.de
Genre: Geowissenschaften
Anzahl Seiten: 48
Gewicht: 83g
Größe: H210mm x B148mm x T3mm
Jahr: 2002