2. Adventsüberraschung: 30% Rabatt auf Bücher (DE)! Mehr erfahren.
Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Vielfalt achten

  • Paperback
  • 200 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Durch die Übernutzung und Zerstörung von Ökosystemen verringern wir die Zahl der Tier- und Pflanzenarten auf unserem Planeten in d... Weiterlesen
30%
36.90 CHF 25.85
Noch nicht erschienen. Erhältlich ab 01.07.2020

Beschreibung

Durch die Übernutzung und Zerstörung von Ökosystemen verringern wir die Zahl der Tier- und Pflanzenarten auf unserem Planeten in dramatischer Weise. Doch wie lässt sich sinnvoll für den Erhalt biologischer Vielfalt argumentieren? Welche motivationalen Ressourcen könnte die Umweltethik für den Schutz von Biodiversität bereitstellen? Sind Arten und Ökosysteme nur für uns Menschen gut oder stellen sie einen Wert an sich dar? Andreas Hetzel gibt Antworten auf diese Fragen und plädiert für ein Gebot der Achtung der natürlichen Vielfalt auch jenseits kontingenter menschlicher Interessen an einzelnen Aspekten von Biodiversität.

Autorentext
Andreas Hetzel (Prof. Dr. phil.), geb. 1965, ist Professor für Philosophie an der Stiftung Universität Hildesheim. Seine Arbeitsschwerpunkte sind Politische Philosophie (Diskurse radikaler Demokratie), Sozialphilosophie der Moderne (Theorien der Macht), Ästhetik (ästhetische Praktiken), Sprachphilosophie (Pragmatik und klassische Rhetorik) sowie Umweltethik (Antworten auf die Biodiversitätskrise).

Produktinformationen

Titel: Vielfalt achten
Untertitel: Eine Ethik der Biodiversität
Autor:
EAN: 9783837629859
ISBN: 978-3-8376-2985-9
Format: Paperback
Herausgeber: Transcript Verlag
Genre: Allgemeines & Lexika
Anzahl Seiten: 200
Gewicht: 318g
Größe: H225mm x B148mm
Veröffentlichung: 01.07.2020
Jahr: 2020
Auflage: 1. Aufl.
Land: DE

Weitere Produkte aus der Reihe "Edition Moderne Postmoderne"