Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Metamodellierung im Geschäftsprozessmanagement

  • Kartonierter Einband
  • 96 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Die Metamodellierung gibt dem Anwender die Möglichkeit zusätzliche Informationen in einem Modell zu integrieren und auf diese Weis... Weiterlesen
20%
57.50 CHF 46.00
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

Die Metamodellierung gibt dem Anwender die Möglichkeit zusätzliche Informationen in einem Modell zu integrieren und auf diese Weise ein unternehmensinternes Wissensmanagement für das Business Reengineering aufzubauen. Für die informationstechnische Umsetzung von Workflow-Management- Systemen ist die Metamodellierung hilfreich, da hier andere bzw. zusätzliche Informationen relevant sind als bei der fachlichen Abbildung und Auswertung von Geschäftsprozessen. Hier ist die Grenze vieler Geschäftsprozessmanagement- Werkzeuge zu sehen, die zwar oft mehrere Modellierungsmethoden unterstützen, welche aber oft nur statisch sind und keine Veränderungen zulassen. Selbst eine komplexe Sprache zur Geschäftsprozessmodellierung mag im Einzelfall nicht reichen, um zufrieden stellende Modelle zu entwerfen. Die Metamodellierungs-Werkzeuge stellen für den Anwender ein Basiswerkzeug mit Standardfunktionen dar, die beliebig erweitert werden können. Die Komplexität der Metamodellierungs-Werkzeuge ist dadurch nicht sehr hoch. Durch die Anpassungsfähigkeit an die jeweiligen Bedürfnisse sind sie jedoch im Vergleich zu anderen Werkzeugen sehr leistungsfähig.

Autorentext

Studium der Wirtschaftswissenschaften mit denSchwerpunkten Wirtschaftsinformatik undOrganisation an der Fachhochschule Aachen.



Klappentext

Die Metamodellierung gibt dem Anwender die Möglichkeit zusätzliche Informationen in einem Modell zu integrieren und auf diese Weise ein unternehmensinternes Wissensmanagement für das Business Reengineering aufzubauen. Für die informationstechnische Umsetzung von Workflow-Management- Systemen ist die Metamodellierung hilfreich, da hier andere bzw. zusätzliche Informationen relevant sind als bei der fachlichen Abbildung und Auswertung von Geschäftsprozessen. Hier ist die Grenze vieler Geschäftsprozessmanagement- Werkzeuge zu sehen, die zwar oft mehrere Modellierungsmethoden unterstützen, welche aber oft nur statisch sind und keine Veränderungen zulassen. Selbst eine komplexe Sprache zur Geschäftsprozessmodellierung mag im Einzelfall nicht reichen, um zufrieden stellende Modelle zu entwerfen. Die Metamodellierungs-Werkzeuge stellen für den Anwender ein Basiswerkzeug mit Standardfunktionen dar, die beliebig erweitert werden können. Die Komplexität der Metamodellierungs-Werkzeuge ist dadurch nicht sehr hoch. Durch die Anpassungsfähigkeit an die jeweiligen Bedürfnisse sind sie jedoch im Vergleich zu anderen Werkzeugen sehr leistungsfähig.

Produktinformationen

Titel: Metamodellierung im Geschäftsprozessmanagement
Untertitel: Motivation, Ziele, Vorgehen
Autor:
EAN: 9783639397871
ISBN: 978-3-639-39787-1
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: AV Akademikerverlag
Genre: Sonstiges
Anzahl Seiten: 96
Gewicht: 159g
Größe: H220mm x B151mm x T10mm
Jahr: 2013
Auflage: Aufl.