2. Adventsüberraschung: 30% Rabatt auf Bücher (DE)! Mehr erfahren.
Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Gesellschaftliche Wertschöpfung und ökonomische Verantwortung

  • Kartonierter Einband
  • 411 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Shared Value, Corporate Social Responsibility, Stakeholder-Dialoge - um nur einige Beispiele zu nennen - sind Schlagworte einer th... Weiterlesen
30%
50.90 CHF 35.65
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 2 bis 3 Wochen.

Beschreibung

Shared Value, Corporate Social Responsibility, Stakeholder-Dialoge - um nur einige Beispiele zu nennen - sind Schlagworte einer theoretischen und praktischen Diskussion, die die Wahrnehmung gesellschaftlicher Verantwortung durch die Unternehmen der Wirtschaft thematisiert. Im Grunde geht es hierbei um die Zusammenhänge von Wertschöpfung und Verantwortung in der ökonomischen Theorie und aktuell um die Frage, was es mit der Forderung nach Schaffung gemeinsamer Werte für die Gesellschaft und für Unternehmen durch Unternehmen - Stichwort Creating Shared Value - auf sich hat. Denn ist es nicht immer schon Gegenstand ökonomischer Theorie, der Frage nachzugehen, wie und unter welchen Bedingungen ein Optimum an gesellschaftlicher und wirtschaftlicher Wertschöpfung in wettbewerblich organisierten Wirtschaftssystemen erreicht werden kann? Genau an diesem Punkt setzt die vorliegende Arbeit an, denn diese Fragen begleiten die ökonomische Theorie seit ihrer Entstehung. Sie hängen eng mit der theoretischen Fassung der Akteure der Wirtschaft, dem Zweck wirtschaftlicher Tätigkeit und dem Verantwortungsbegriff zusammen und werden in den jeweiligen Epochen unterschiedlich beantwortet.

Zusammenfassung
Shared Value, Corporate Social Responsibility, Stakeholder-Dialoge um nur einige Beispiele zu nennen sind Schlagworte einer theoretischen und praktischen Diskussion, die die Wahrnehmung gesellschaftlicher Verantwortung durch die Unternehmen der Wirtschaft thematisiert. Im Grunde geht es hierbei um die Zusammenhänge von Wertschöpfung und Verantwortung in der ökonomischen Theorie und aktuell um die Frage, was es mit der Forderung nach Schaffung gemeinsamer Werte für die Gesellschaft und für Unternehmen durch Unternehmen Stichwort Creating Shared Value auf sich hat. Denn ist es nicht immer schon Gegenstand ökonomischer Theorie, der Frage nachzugehen, wie und unter welchen Bedingungen ein Optimum an gesellschaftlicher und wirtschaftlicher Wertschöpfung in wettbewerblich organisierten Wirtschaftssystemen erreicht werden kann? Genau an diesem Punkt setzt die vorliegende Arbeit an, denn diese Fragen begleiten die ökonomische Theorie seit ihrer Entstehung. Sie hängen eng mit der theoretischen Fassung der Akteure der Wirtschaft, dem Zweck wirtschaftlicher Tätigkeit und dem Verantwortungsbegriff zusammen und werden in den jeweiligen Epochen unterschiedlich beantwortet.

Produktinformationen

Titel: Gesellschaftliche Wertschöpfung und ökonomische Verantwortung
Untertitel: Genese, Form und Wesen der Verantwortung ökonomischer Akteure
Autor:
EAN: 9783731612636
ISBN: 978-3-7316-1263-6
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Metropolis
Genre: Betriebswirtschaft
Anzahl Seiten: 411
Jahr: 2016
Land: DE

Weitere Produkte aus der Reihe "Institutionelle und evolutorische Ökonomik"