Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Einwandererverbände in der Migrations- und Integrationspolitik 1998-2006

  • Kartonierter Einband
  • 294 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Andreas Blätte rekonstruiert die politische Logik des Zugangs von Einwandererverbänden zu politischen Entscheidungsprozessen von 1... Weiterlesen
20%
75.00 CHF 60.00
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 4 bis 5 Werktagen.

Beschreibung

Andreas Blätte rekonstruiert die politische Logik des Zugangs von Einwandererverbänden zu politischen Entscheidungsprozessen von 1998 bis 2006 im Spannungsfeld von Normen und rationalem Tauschkalkül, Wertvorstellungen und Identität. Er analysiert die Arenen der Migrations- und Integrationspolitik, bietet einen Überblick über das Feld der Einwandererverbände und zeichnet den Weg zu Integrationsgipfeln und Islamkonferenz nach. Im Fokus der Analyse stehen die Ressourcen der Einwandererverbände - die zwischen religiösen und nicht-religiösen Verbänden ungleich verteilten Potenziale, Ressourcen auszubilden, um formal wie informal Zugang zur Politik zu gewinnen.

Vorwort
Einwandererverbände und politische Entscheidungs- und Planungsprozesse 1998 - 2006

Autorentext
Andreas Blätte ist Juniorprofessor für Politikwissenschaft am Institut für Politikwissenschaft der Universität Duisburg-Essen.

Inhalt
Einwandererverbände und politische Integration - Handlungslogiken und Zugang - Handlungsfelder und Interaktionsziele - Einwandererverbände: Ressourcen und Ressourcenbildung - Zugang und Zugangsmuster - Zugang: Mechanismen und Prozesse - Politische Integration mit Schieflage

Produktinformationen

Titel: Einwandererverbände in der Migrations- und Integrationspolitik 1998-2006
Untertitel: Zugang, Normen und Tausch
Autor:
EAN: 9783531157405
ISBN: 978-3-531-15740-5
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: VS Verlag für Sozialw.
Genre: Politikwissenschaft
Anzahl Seiten: 294
Gewicht: 390g
Größe: H211mm x B152mm x T17mm
Jahr: 2014
Land: NL