2. Adventsüberraschung: 30% Rabatt auf Bücher (DE)! Nur noch heute profitieren.
Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Elektrische Maschinen und Antriebe

  • Kartonierter Einband
  • 498 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Leseprobe
Diese Aufgabensammlung begleitet das Lehrbuch "Elektrische Maschinen und Antriebe" desselben Autors. Es führt von den Gr... Weiterlesen
30%
42.50 CHF 29.75
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 3 bis 4 Werktagen.

Beschreibung

Diese Aufgabensammlung begleitet das Lehrbuch "Elektrische Maschinen und Antriebe" desselben Autors. Es führt von den Grundlagen bis zu den modernen Motorentechnologien. Jedes Kapitel enthält Anwendungsbeispiele, durchgerechnet mit Fragestellung und Lösungsweg, und ist durch Abbildungen illustriert. In der 2. Auflage wurde der Umfang der durchgerechneten Beispiele um 50 % erweitert, vor allem in den Kapiteln 7, 8 und 11. Neben einigen aktuellen Anwendungen aus der Dynamik (Reluktanzmaschinen und permanentmagneterregte Synchronmaschinen) wurden auch zahlreiche einfachere Beispiele hinzugefügt, die ein rasches Erfassen der grundlegenden Verhältnisse in E-Maschinen erleichtern sollen. Die Zielgruppen Ingenieurinnen, Ingenieure und Studierende der Fachrichtungen "Elektrotechnik", "Mechatronik", "Antriebstechnik", "Energietechnik" und "Maschinenbau"

Autorentext

Prof. Dr.-Ing. habil. Andreas Binder (* 1957)

Professor (C4) für Elektrische Energiewandlung, Institut für Elektrische Energiewandlung, Technische Universität Darmstadt

Beruflicher Werdegang:

1997 - Professor (C4) für Elektrische Energiewandlung, Institut für Elektrische Energiewandlung, Technische Universität Darmstadt, Dozent Technische Universität Wien, Gastdozent Technische Universität Graz, Österreich

1989 - 1997 Siemens AG, Automation & Drives, Bad Neustadt/Saale und Erlangen, Deutschland, Gruppenleiter Entwicklung Elektrische Antriebe, Vorfeldentwicklung

1983-1989 Universitätsassistent, Institut für Elektrische Maschinen und Antriebe, Technische Universität Wien, Österreich

1981 - 1983 ELIN VA Tech, Wien, Österreich, Berechnungsingenieur Synchronmotoren und -generatoren

Universitäre Ausbildung:

1994 Venia docendi (Habilitation) für Elektrische Maschinen, Technische Universität Wien, Österreich

1988 Dissertation (Dr. techn.): "Vorausberechnung der Betriebskennlinien von Drehstrom-Kurzschlußläufer-Asynchronmaschinen mit besonderer Berücksichtigung der Nutung"

1975 - 1981 Diplom-Studium "Elektrische Energietechnik", Technische Universität Wien, Österreich

Mitgliedschaften und Preise:

seit 2001 Mitglied der Int. Steering Committees "European Power Electronics and Applications" (EPE), "Linear Motors for Industrial Applications" (LDIA), "Railway Systems" (RAIL), seit 2000 Mitglied des Int. Steering Committees "Integrated Power Systems" (CIPS), seit 1999 Vorsitzender des Fachbereichs 4 "Elektrische Maschinen und Antriebe", ETG/VDE; seit 1999 Mitglied im wissenschaftlichen Beirat der Energietechnischen Gesellschaft (ETG) des

VDE

seit 1998 Mitglied der Int. Steering Committees "Power Electronics, Industrial Drives, Advanced Machines" (SPEEDAM), 1997 ETG-Literaturpreis des VDE, für Fach-Publikation im "Archiv für Elektrotechnik", (Electrical Engineering)

Forschungsschwerpunkte:

- Entwurf und Optimierung elektrischer Maschinen und Aktoren für industrielle und Traktionsanwendungen

- Antriebssysteme für Verkehrstechnik (E-Auto, elektrische Bahnen, E-Technik im Flugzeug)

- Sonderantriebssysteme (Hochdrehzahlantriebe, Direktantriebe, Linearantriebe, Windgeneratoren)

- Magnetische Schwebetechniken für rotierende und lineare Aktoren und Maschinen

Ca. 130 Publikationen und mehrere Patente auf dem Gebiet der Ele. Maschinen und Antriebe



Klappentext

Diese Aufgabensammlung begleitet das Lehrbuch "Elektrische Maschinen und Antriebe" desselben Autors. Es führt von den Grundlagen bis zu den modernen Motorentechnologien.
Jedes Kapitel enthält Anwendungsbeispiele, durchgerechnet mit Fragestellung und Lösungsweg, und ist durch Abbildungen illustriert.
In der 2. Auflage wurde der Umfang der durchgerechneten Beispiele um 50 % erweitert, vor allem in den Kapiteln 7, 8 und 11. Neben einigen aktuellen Anwendungen aus der Dynamik (Reluktanzmaschinen und permanentmagneterregte Synchronmaschinen) wurden auch zahlreiche einfachere Beispiele hinzugefügt, die ein rasches Erfassen der grundlegenden Verhältnisse in E-Maschinen erleichtern sollen.
Die Zielgruppen
Ingenieurinnen, Ingenieure und Studierende der Fachrichtungen "Elektrotechnik", "Mechatronik", "Antriebstechnik", "Energietechnik" und "Maschinenbau"



Inhalt
Grundlagen elektromechanischer Energiewandler.- Wicklungen für Drehfelder in elektrischen Maschinen.- Mathematische Analyse von Luftspaltfeldern.- Induzierte Spannung und magnetische Kräfte in Drehstrommaschinen.- Die Schleifringläufer-Asynchronmaschine.- Die Kurzschlussläufer-Asynchronmaschine.- Antriebstechnik mit der Asynchronmaschine.- Die elektrisch erregte Synchronmaschine.- Permanentmagneterregte Synchronmaschinen.- Reluktanzmaschinen.- Gleichstromantriebe.- Dynamik elektrischer Maschinen.- Dynamik der Gleichstrommaschinen.- Raumzeigerrechnung und bezogene Größen.- Dynamik der Asynchronmaschine.- Dynamik der Synchronmaschine.

Produktinformationen

Titel: Elektrische Maschinen und Antriebe
Untertitel: Übungsbuch: Aufgaben mit Lösungsweg
Autor:
EAN: 9783662535424
ISBN: 978-3-662-53542-4
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Springer-Verlag GmbH
Genre: Wärme- und Energietechnik
Anzahl Seiten: 498
Gewicht: 887g
Größe: H241mm x B167mm x T32mm
Jahr: 2017
Auflage: 2., aktualisierte und erweiterte Aufl. 2017