Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Mark Twain in Berlin

  • Fester Einband
  • 217 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Mark Twain lebte in den Jahren 1891/92 mit seiner Familie in Berlin, das er für die "neueste Stadt" hielt, die er je ges... Weiterlesen
20%
29.90 CHF 23.90
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 3 bis 4 Wochen.

Beschreibung

Mark Twain lebte in den Jahren 1891/92 mit seiner Familie in Berlin, das er für die "neueste Stadt" hielt, die er je gesehen hatte. Andreas Austilat erzählt anhand von Twains Tagebuch-Aufzeichnungen und Briefen von dieser Zeit, in der der große amerikanische Humorist mit Kaiser Wilhelm II. speiste und in Berlin als Celebrity gefeiert wurde. Zahlreiche Abbildungen und zeitgenössische Zeitungsberichte runden das Bild dieser bislang kaum beachteten Periode in Twains Biografie ab.

Autorentext

Andreas Austilat, geboren 1957, ist stellvertretender Leiter des Ressorts Sonntag beim »Tagesspiegel«. Dort ist er außerdem zuständig für den Themenbereich Geschichte, regelmäßig erscheint seine beliebte Kolumne »Meine Frau, ihr Garten und ich«. Er veröffentlichte drei Bände mit Reisereportagen aus dem Berliner Umland. Jüngst erschien sein Buch »Hotel kann jeder - Meine Frau, unser Wohnwagen und ich«. Er ist verheiratet, hat Sohn und Tochter und lebt in Berlin.

Produktinformationen

Titel: Mark Twain in Berlin
Untertitel: Bummel durch das europäische Chicago
Autor:
EAN: 9783814802060
ISBN: 978-3-8148-0206-0
Format: Fester Einband
Herausgeber: Edition Q
Genre: Regional- und Ländergeschichte
Anzahl Seiten: 217
Gewicht: 410g
Größe: H218mm x B141mm x T25mm
Veröffentlichung: 01.09.2014
Jahr: 2014