Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Runge und die Romantik

  • Kartonierter Einband
  • 136 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Der norwegische Kunsthistoriker Fredrik Ludvig Andreas Vibe Aubert (1851 - 1913) gilt als der Wiederentdecker des Werkes von Caspa... Weiterlesen
20%
39.90 CHF 31.90
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 2 bis 4 Werktagen.

Beschreibung

Der norwegische Kunsthistoriker Fredrik Ludvig Andreas Vibe Aubert (1851 - 1913) gilt als der Wiederentdecker des Werkes von Caspar David Friedrich im 20. Jahrhundert. Sein Interesse erstreckte sich auch auf andere Maler der Romantik. In vorliegendem Werk schreibt der Autor über Runges wichtigstes Werk "Der Morgen": "Ein Symbol der gärenden, keimenden Morgendämmerung der deutschen Frühromantik ist Otto Runges 'Morgen': das erwachende Kindlein, das zwischen sprossenden, tauigen Kräutern auf der Erde liegt und mit den ersten Sonnenstrahlen spielt. Nur ein Bruchstück ist es, ein Bruchstück des letzten, unvollendeten Bildes eines Malers, dessen Künstlerleben verurteilt war, gleichfalls ein Bruchstück zu bleiben. Meinem Gefühl nach aber gibt es in der ganzen neueren Kunstgeschichte Deutschlands kein Werk, das in seinem Kern reicher und voller die Keime einer neuen Zukunft trüge." Nachdruck der Originalausgabe aus dem Jahr 1909. Mit zahlreichen Abbildungen.

Produktinformationen

Titel: Runge und die Romantik
Autor:
EAN: 9783959136242
ISBN: 978-3-95913-624-2
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Literaricon Verlag
Anzahl Seiten: 136
Gewicht: 213g
Größe: H208mm x B146mm x T17mm
Veröffentlichung: 31.07.2017
Jahr: 2019