Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Vertrauen in virtuellen Teams

  • Kartonierter Einband
  • 136 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Inhaltlich unveränderte Neuauflage. Kommunikations- und informationstechnologischer Fortschritt, Globali sierung sowie wachsender ... Weiterlesen
20%
68.00 CHF 54.40
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

Inhaltlich unveränderte Neuauflage. Kommunikations- und informationstechnologischer Fortschritt, Globali sierung sowie wachsender Wettbewerbsdruck führen in immer mehr Unternehmen zur Einrichtung virtueller Teams. Die effiziente Zusammenar beit in diesen Teams stellt besonders aufgrund der Vertrauensproblematik eine Herausforderung dar. Die fehlende soziale Präsenz erschwert Vertrau ensbildung und -erhalt. Ziel dieser Arbeit ist die Konzeption eines Semi narbausteins, in dem sich die Mitglieder eines virtuellen Teams gemeinsam Regeln zur Förderung einer vertrauensvollen Zusammenarbeit erarbeiten. Hierzu wird zunächst der komplexe Vertrauensbegriff erläutert und der grundsätzliche Vertrauensprozess mit seinen Einflussfaktoren dargestellt. Danach wird Vertrauen im speziellen Kontext virtueller Teams betrachtet, wobei spezifische, vertrauensbeeinflussende Problemfaktoren identifiziert werden. Ausgehend von den gewonnenen Erkenntnissen werden mögliche Rahmenbedingungen und Regeln zur Vertrauensförderung in virtuellen Teams formuliert und eine Lerneinheit konzipiert, die deren selbstständige Erarbeitung ermöglicht. Ein Buch für Führungskräfte, Personaltrainer, Mitglieder virtueller Teams und alle an virtueller Zusammenarbeit Interes sierten.

Autorentext

Dipl.-Handelslehrerin:Studium der Wirtschaftspädagogikan der WISO Erlangen-NürnbergHandelsfachwirtin:Ausbildung zur Handelsfachwirtinbei der Hallhuber GmbH in München



Klappentext

Inhaltlich unveränderte Neuauflage. Kommunikations- und informationstechnologischer Fortschritt, Globali­sierung sowie wachsender Wettbewerbsdruck führen in immer mehr Unternehmen zur Einrichtung virtueller Teams. Die effiziente Zusammenar­beit in diesen Teams stellt besonders aufgrund der Vertrauensproblematik eine Herausforderung dar. Die fehlende soziale Präsenz erschwert Vertrau­ensbildung und -erhalt. Ziel dieser Arbeit ist die Konzeption eines Semi­narbausteins, in dem sich die Mitglieder eines virtuellen Teams gemeinsam Regeln zur Förderung einer vertrauensvollen Zusammenarbeit erarbeiten. Hierzu wird zunächst der komplexe Vertrauensbegriff erläutert und der grundsätzliche Vertrauensprozess mit seinen Einflussfaktoren dargestellt. Danach wird Vertrauen im speziellen Kontext virtueller Teams betrachtet, wobei spezifische, vertrauensbeeinflussende Problemfaktoren identifiziert werden. Ausgehend von den gewonnenen Erkenntnissen werden mögliche Rahmenbedingungen und Regeln zur Vertrauensförderung in virtuellen Teams formuliert und eine Lerneinheit konzipiert, die deren selbstständige Erarbeitung ermöglicht. Ein Buch für Führungskräfte, Personaltrainer, Mitglieder virtueller Teams und alle an virtueller Zusammenarbeit Interes­sierten.

Produktinformationen

Titel: Vertrauen in virtuellen Teams
Untertitel: Konzeption einer vertrauensfördernden Lerneinheit
Autor:
EAN: 9783639450750
ISBN: 978-3-639-45075-0
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: AV Akademikerverlag
Genre: Sonstiges
Anzahl Seiten: 136
Gewicht: 219g
Größe: H340mm x B329mm x T8mm
Jahr: 2013
Auflage: Aufl.