2. Adventsüberraschung: 30% Rabatt auf Bücher (DE)! Mehr erfahren.
Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Das öffentlich-rechtliche Kreditgewerbe

  • Kartonierter Einband
  • 227 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Ein vorrangiges Ziel von Unternehmenszusammenschlüssen ist die Erzielung von Kostenvorteilen aus zunehmender Größe. Die empirische... Weiterlesen
30%
103.00 CHF 72.10
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

Ein vorrangiges Ziel von Unternehmenszusammenschlüssen ist die Erzielung von Kostenvorteilen aus zunehmender Größe. Die empirische Forschung zur Kosteneffizienz bestätigt diese Erwartung jedoch nicht uneingeschränkt. Für das deutsche Bankgewerbe existieren bisher nur wenige Studien, die Aussagen zu solchen möglichen Kostenvorteilen treffen.Andrea Kositzki untersucht empirisch, ob der Sparkassensektor Kosteneinsparpotenziale aus zunehmender Größe sowie aus der Produktion im Verbund realisieren kann und welche Gründe für das Auftreten von Ineffizienzen verantwortlich sind. Die Ergebnisse fundieren auf einer außergewöhnlich umfangreichen und verlässlichen Datengrundlage, die der Deutsche Sparkassen- und Giroverband bereitgestellthat.Das Buch wendet sich an Dozenten und Studenten der Wirtschaftswissenschaften mit den Schwerpunkten anwendungsorientierte BWL und quantitative Methoden sowie an Fach- und Führungskräfte im Bank- und Sparkassensektor.

Autorentext
Dr. Andrea Kositzki promovierte bei Prof. Dr. Horst Gischer an der Professur Geld und Kredit der Otto-von-Guericke Universität Magdeburg. Sie ist als Finanzdezernentin bei der Evangelischen Kirche der Kirchenprovinz Sachsen in Magdeburg tätig.

Zusammenfassung
Andrea Kositzki untersucht empirisch, ob der Sparkassensektor Kosteneinsparpotenziale aus zunehmender Größe sowie aus der Produktion im Verbund realisieren kann und welche Gründe für das Auftreten von Ineffizienzen verantwortlich sind.

Inhalt
Charakterisierung des deutschen Sparkassensektors Der Effizienzbegriff und seine Interpretation Theoretische Analyse von Betriebsgrößeneffekten Überblick über vorhandene Studien zur Effizienzschätzung Empirische Schätzung

Produktinformationen

Titel: Das öffentlich-rechtliche Kreditgewerbe
Untertitel: Eine empirische Analyse zur Struktureffizienz und Unternehmensgröße im Sparkassensektor
Autor:
EAN: 9783824478873
ISBN: 978-3-8244-7887-3
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Dt. Universitätsvlg.
Genre: Betriebswirtschaft
Anzahl Seiten: 227
Gewicht: 326g
Größe: H210mm x B148mm
Jahr: 2004
Auflage: 2004