2. Adventsüberraschung: 30% Rabatt auf Bücher (DE)! Mehr erfahren.
Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Wenn die Zelle zum Zimmer wird - Hafterleben von Mädchen

  • Kartonierter Einband
  • 92 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Dieses Buch beschäftigt sich mit Erleben und Bewältigen von Haft aus der subjektiven Sicht von jungen Mädchen (14 bis 21 Jahre), s... Weiterlesen
30%
68.00 CHF 47.60
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

Dieses Buch beschäftigt sich mit Erleben und Bewältigen von Haft aus der subjektiven Sicht von jungen Mädchen (14 bis 21 Jahre), sowie den Einflussfaktoren, die ihren Alltag bestimmen. Sie ist dem forschungsethischen Ansatz der Frauen- bzw. Geschlechterforschung zuzuordnen. Die durch narrative Interviews und teilnehmende Beobachtung erhobenen Daten wurden anhand der Grounded Theory nach Glaser/ Strauss ausgewertet. Die Ergebnisse der Untersuchung lassen sich in 7 Haupteinflussfaktoren darstellen: Verhältnis zu BeamtInnen, Verhältnis zu Mitinsassinnen, Ausspeis, Leben im System, Arbeits- und Beschäftigungsmöglichkeiten in Haft, psychische und physische Gesundheit, Haftphasen. Die Einflussfaktoren können sozialen Faktoren, strukturellen Faktoren, medizinischen Faktoren sowie einem zeitlichen Einflussfaktor zugeordnet werden. Es handelt sich um ein Grundlagenwerk für alle Disziplinen im Strafvollzug, die die jungen Insassinnen beraten, betreuen und begleiten.

Autorentext

Andrea Hollenstein, geboren 1983 in Vorarlberg, Studium der Sozialarbeit in St.Pölten, Alicante und Cádiz. Schwerpunkte auf Jugenddelinquenz und kultursensible Sozialarbeit. Beschäftigt beim Interkulturellen Zentrum in Wien.



Klappentext

Dieses Buch beschäftigt sich mit Erleben und Bewältigen von Haft aus der subjektiven Sicht von jungen Mädchen (14 bis 21 Jahre), sowie den Einflussfaktoren, die ihren Alltag bestimmen. Sie ist dem forschungsethischen Ansatz der Frauen- bzw. Geschlechterforschung zuzuordnen. Die durch narrative Interviews und teilnehmende Beobachtung erhobenen Daten wurden anhand der Grounded Theory nach Glaser/ Strauss ausgewertet. Die Ergebnisse der Untersuchung lassen sich in 7 Haupteinflussfaktoren darstellen: Verhältnis zu BeamtInnen, Verhältnis zu Mitinsassinnen, Ausspeis, Leben im System, Arbeits- und Beschäftigungsmöglichkeiten in Haft, psychische und physische Gesundheit, Haftphasen. Die Einflussfaktoren können sozialen Faktoren, strukturellen Faktoren, medizinischen Faktoren sowie einem zeitlichen Einflussfaktor zugeordnet werden. Es handelt sich um ein Grundlagenwerk für alle Disziplinen im Strafvollzug, die die jungen Insassinnen beraten, betreuen und begleiten.

Produktinformationen

Titel: Wenn die Zelle zum Zimmer wird - Hafterleben von Mädchen
Untertitel: Eine Sichtweise der Betroffenen für betreuende Disziplinen im Strafvollzug
Autor:
EAN: 9783639142761
ISBN: 978-3-639-14276-1
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: VDM Verlag
Genre: Politikwissenschaft
Anzahl Seiten: 92
Gewicht: 155g
Größe: H218mm x B153mm x T10mm
Veröffentlichung: 01.09.2009
Jahr: 2009