2. Adventsüberraschung: 30% Rabatt auf Bücher (DE)! Mehr erfahren.
Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Die Abwahl

  • Kartonierter Einband
  • 116 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Leseprobe
Das Buch "Die Abwahl" mit dem Untertitel "Fakten & Figuren" von Andrea Hämmerle ist ein Sachbuch, das sich mit dem Wechsel von Chr... Weiterlesen
30%
23.00 CHF 16.10
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 3 bis 4 Werktagen.

Beschreibung

Das Buch "Die Abwahl" mit dem Untertitel "Fakten & Figuren" von Andrea Hämmerle ist ein Sachbuch, das sich mit dem Wechsel von Christoph Blocher zu Eveline Widmer-Schlumpf bei der Wahl zum Schweizer Bundesrat im Dezember 2007 beschäftigt. In diesem Fall war auch Andrea Hämmerle als Nationalrat und Vizepräsident der SP-Fraktion involviert. In seinem Buch erzählt er jetzt die Hintergründe des Falls und klärt über die Motivationen und Absichten der Personen auf, die damals daran beteiligt waren.

In "Die Abwahl" beschreibt Andrea Hämmerle die Entwicklung der Kandidatur von Widmer-Schlumpf. Der Autor selbst übernahm dabei die Rolle des Kontaktmanns zwischen der damaligen Bündner Finanzdirektorin und der Spitze der SP. Anders als später kolportiert hat es laut Hämmerle aber nie eine Zusicherung von Widmer-Schlumpf gegeben, eine allfällige Wahl auch anzunehmen. Der Eindruck eines Komplotts war nach einem Bericht des Schweizer Fernsehens entstanden und führte mittelfristig zum Ausschluss von Widmer-Schlumpf und ihrer Partei aus der SVP.

Am Schluss von "Die Abwahl" widmet sich Andrea Hämmerle noch den Konsequenzen, die sich aus den damaligen Geschehnissen für die zukünftige Politik in der Schweiz ergeben können, analysiert die Schweizer Wahlen vom Oktober 2011 und zeigt mögliche Perspektiven für zukünftige Bundesratswahlen auf.

Klappentext

Die Wahl von Eveline Widmer-Schlumpf als Bundesrätin anstelle von Christoph Blocher vom 12. Dezember 2007 bewegt die Schweizerinnen und Schweizer bis heute. Andrea Hämmerle spielte bei dieser historischen Abwahl als Nationalrat und Vizepräsident der SP-Fraktion eine Rolle. Im vorliegenden Buch schildert er die Strategien und Abläufe und beschreibt die wichtigsten Figuren dieser Geschichte. Anschaulich zeigt er, wie spannend die oft als langweilig bezeichnete Schweizer Politik sein kann. Der Autor blickt nicht nur zurück. Er bespricht auch die Konsequenzen der Abwahl für die Politik der Zukunft. In einem aktuellen Schlusskapitel liefert er eine kurze Analyse der Eidgenössischen Wahlen vom 23. Oktober 2011 und diskutiert mögliche - erwünschte und unerwünschte - Perspektiven kommender Bundesratswahlen.

Produktinformationen

Titel: Die Abwahl
Untertitel: Fakten und Figuren
Autor:
EAN: 9783725309818
ISBN: 978-3-7253-0981-8
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Edition Rüegger
Genre: Sachbücher
Anzahl Seiten: 116
Gewicht: 246g
Größe: H210mm x B155mm x T12mm
Veröffentlichung: 16.11.2011
Jahr: 2015
Auflage: 3. A.