Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Citizen Relationship Management

  • Kartonierter Einband
  • 140 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Inhaltlich unveränderte Neuauflage. Die zunehmende Übersättigung der Märkte hat Unternehmen veranlasst sich stärker am Kunden zu o... Weiterlesen
20%
82.00 CHF 65.60
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

Inhaltlich unveränderte Neuauflage. Die zunehmende Übersättigung der Märkte hat Unternehmen veranlasst sich stärker am Kunden zu orientieren. Diese Neuorientierung und die Entwicklung moderner Informations- und Kommunikationstechnologien ließen den Ansatz des Customer Relationship Management entstehen. Auch in der öffentlichen Verwaltung konnte man im Zuge des New Public Managements eine verstärkte Bürgerorientierung erkennen. Dennoch blieb eine gezielte Einführung des privatwirtschaftlichen Gedankens im öffentlichen Sektor aus. Der Autor geht im Verlauf der Arbeit der Frage nach, warum die Einführung des privatwirtschaftlichen Ansatzes in der öffentlichen Verwaltung bisher eins zu eins nicht übernommen wurde? Im Zuge dessen stellt er die theoretischen Grundlagen eines CRM und des CiRM dar und erarbeitet rechtliche Grundlagen von Ansätzen der öffentlichen Verwaltung. Eine empirische Studie zum Status Quo von CiRM in Kärntens Städten bzw. Stadtgemeinden liefert die praktische Sichtweise der derzeitigen Ansätze. Abschließend werden Lösungsvorschläge für Entscheidungsträger der öffentlichen Verwaltung dargelegt.

Autorentext

Mag. (FH): Studium "Public Management" an der Fachhochschule Kärnten in Villach (Österreich). Derzeit im Traineeprogramm der Hofer KG zum Regionalverkaufsleiter



Klappentext

Inhaltlich unveränderte Neuauflage. Die zunehmende Übersättigung der Märkte hat Unternehmen veranlasst sich stärker am Kunden zu orientieren. Diese Neuorientierung und die Entwicklung moderner Informations- und Kommunikationstechnologien ließen den Ansatz des Customer Relationship Management entstehen. Auch in der öffentlichen Verwaltung konnte man im Zuge des New Public Managements eine verstärkte Bürgerorientierung erkennen. Dennoch blieb eine gezielte Einführung des privatwirtschaftlichen Gedankens im öffentlichen Sektor aus. Der Autor geht im Verlauf der Arbeit der Frage nach, warum die Einführung des privatwirtschaftlichen Ansatzes in der öffentlichen Verwaltung bisher eins zu eins nicht übernommen wurde? Im Zuge dessen stellt er die theoretischen Grundlagen eines CRM und des CiRM dar und erarbeitet rechtliche Grundlagen von Ansätzen der öffentlichen Verwaltung. Eine empirische Studie zum Status Quo von CiRM in Kärntens Städten bzw. Stadtgemeinden liefert die praktische Sichtweise der derzeitigen Ansätze. Abschließend werden Lösungsvorschläge für Entscheidungsträger der öffentlichen Verwaltung dargelegt.

Produktinformationen

Titel: Citizen Relationship Management
Untertitel: Rahmenbedingungen für die Einführung von CiRM in der öffentlichen Verwaltung im Bundesland Kärnten
Autor:
EAN: 9783639434880
ISBN: 978-3-639-43488-0
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: AV Akademikerverlag
Genre: Werbung & Marketing
Anzahl Seiten: 140
Gewicht: 228g
Größe: H222mm x B151mm x T18mm
Veröffentlichung: 01.07.2012
Jahr: 2012
Auflage: Aufl.