Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Farbe erinnern

  • Kartonierter Einband
  • 284 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Inhaltlich unveränderte Neuauflage. Farbe spielt im Alltag eine wichtige Rolle: Wir fahren bei Grün, halten bei Rot, und wissen, w... Weiterlesen
20%
94.00 CHF 75.20
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

Inhaltlich unveränderte Neuauflage. Farbe spielt im Alltag eine wichtige Rolle: Wir fahren bei Grün, halten bei Rot, und wissen, welche Farbkombinationen uns kleiden - und welche nicht. Die Alltagsnutzung von Farberinnerungen steht jedoch im Gegensatz zu dem, was in der Forschung über das Farbgedächtnis bekannt ist. Der Autor André Melzer prüft in diesem Buch, unter welchen Bedingungen Farbe die Gedächtnisleistung beeinflusst. Zunächst gibt der Autor einen Überblick über gängige Prüfverfahren und stellt die wichtigsten Befunde vor. Anschließend beschreibt er das Merkmal Farbe eingehend. Dabei steht die höhere kognitive Verarbeitung der Farbe, speziell das Farbgedächtnis, im Zentrum. Darauf aufbauend schildert der Autor fünf Experimente, in denen implizite Gedächtnistests eingesetzt wurden, bei denen eine explizite Erinnerungsaufforderung unterblieb. Insgesamt sprechen die Befunde dieser Tests sowie der empirische Vergleich mit traditionellen expliziten Verfahren gegen die in der Gedächtnisforschung verbreitete Kennzeichnung der Farbe als weitgehend ,,irrelevantes" Merkmal. Das Buch richtet sich an Gedächtnisforscher, aber auch Studierende, die sich mit allgemeinpsychologischen Fragestellungen beschäftigen.

Autorentext

Dr. Melzer studierte Psychologie mit Schwerpunkt Gedächtnisforschung an der Universität Trier. Nach dem Diplom 1995 arbeitete er in Forschungsprojekten an den Universitäten Trier und Düsseldorf. Er promovierte 2002 in Trier über implizite und explizite Farberinnerungen.



Klappentext

Inhaltlich unveränderte Neuauflage. Farbe spielt im Alltag eine wichtige Rolle: Wir fahren bei Grün, halten bei Rot, und wissen, welche Farbkombinationen uns kleiden - und welche nicht. Die Alltagsnutzung von Farberinnerungen steht jedoch im Gegensatz zu dem, was in der Forschung über das Farbgedächtnis bekannt ist. Der Autor André Melzer prüft in diesem Buch, unter welchen Bedingungen Farbe die Gedächtnisleistung beeinflusst. Zunächst gibt der Autor einen Überblick über gängige Prüfverfahren und stellt die wichtigsten Befunde vor. Anschließend beschreibt er das Merkmal Farbe eingehend. Dabei steht die höhere kognitive Verarbeitung der Farbe, speziell das Farbgedächtnis, im Zentrum. Darauf aufbauend schildert der Autor fünf Experimente, in denen implizite Gedächtnistests eingesetzt wurden, bei denen eine explizite Erinnerungsaufforderung unterblieb. Insgesamt sprechen die Befunde dieser Tests sowie der empirische Vergleich mit traditionellen expliziten Verfahren gegen die in der Gedächtnisforschung verbreitete Kennzeichnung der Farbe als weitgehend ,,irrelevantes" Merkmal. Das Buch richtet sich an Gedächtnisforscher, aber auch Studierende, die sich mit allgemeinpsychologischen Fragestellungen beschäftigen.

Produktinformationen

Titel: Farbe erinnern
Untertitel: Farbinformationen in impliziten und expliziten Gedächtnistests
Autor:
EAN: 9783639425918
ISBN: 978-3-639-42591-8
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: AV Akademikerverlag
Genre: Sonstiges
Anzahl Seiten: 284
Gewicht: 439g
Größe: H220mm x B150mm x T17mm
Veröffentlichung: 01.06.2012
Jahr: 2012
Auflage: Aufl.