Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Kirchenverwaltung und Landesherrschaft

  • Fester Einband
  • 862 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Nach seiner Mitgliedschaft im Internationalen Graduiertenkolleg »Politische Kommunikation von der Antike bisins 20. Jahrhundert« ... Weiterlesen
20%
135.00 CHF 108.00
Noch nicht erschienen. Erhältlich ab 01.04.2020

Beschreibung

Autorentext

Nach seiner Mitgliedschaft im Internationalen Graduiertenkolleg »Politische Kommunikation von der Antike bis
ins 20. Jahrhundert« war André Junghänel von 2017 bis 2019 Bibliotheksreferendar an der Landesbibliothek
Oldenburg.



Klappentext

Wie ließ sich die Kirche nicht nur konfessions-, sondern auch territorialpolitisch in den Dienst des Landesherrn nehmen? Wie waren die Ebenen von Landes- und Kirchenverwaltung miteinander verbunden und wie lief die Kommunikation zwischen ihnen sowie innerhalb des kirchlichen Bereichs ab? Wie manifestierte sich die lokale Vermittlung territorialer Herrschaft durch die Geistlichen vor Ort und welchen Beitrag leisteten sie zur Festigung des Landesbewusstseins in Zeiten unsicherer Herrschaft? Dieses Geflecht wird, ausgehend von den Diensttagebüchern dreier reformierter Superintendenten der Landgrafschaft Hessen-Kassel, in zahlreichen Detailstudien in einer Zeit beleuchtet, als durch die dynastischen und konfessionellen Auseinandersetzungen mit dem lutherischen Hessen-Darmstadt die Eigenständigkeit des Kasseler Territoriums zum Teil am seidenen Faden hing.

Produktinformationen

Titel: Kirchenverwaltung und Landesherrschaft
Untertitel: Kirchenordnendes Handeln in der Landgrafschaft Hessen-Kassel im 17. Jahrhundert
Autor:
EAN: 9783847110859
ISBN: 978-3-8471-1085-9
Format: Fester Einband
Herausgeber: V & R Unipress GmbH
Genre: Regional- und Ländergeschichte
Anzahl Seiten: 862
Gewicht: g
Größe: H232mm x B155mm
Veröffentlichung: 01.04.2020
Jahr: 2020