Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Alter und Altern

  • Fester Einband
  • 236 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Leseprobe
Die Heidelberger Akademie der Wissenschaften lud zwischen 2006 und 2011 zu drei Kolloquien ein, die dem Thema "Alter und Alte... Weiterlesen
20%
70.00 CHF 56.00
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

Die Heidelberger Akademie der Wissenschaften lud zwischen 2006 und 2011 zu drei Kolloquien ein, die dem Thema "Alter und Altern" gewidmet waren. Nach den Dokumentationen der ersten beiden Symposien zur Frage "Was ist Alter?" und zur Perspektive der Naturwissenschaften dokumentiert dieser Band das 3. Symposium, bei dem Kultur- und Sozialwissenschaftler das Thema diskutierten. Die Akademie versteht die Konferenzserie als einen Versuch, den Horizont der Altersdebatte zu erweitern, indem die ganze Vielfalt der Disziplinen zu Wort kommt.

Autorentext
Prof. Heinz Häfner studierte Medizin, Philosophie und Psychologie. Nach Weiterbildung zum Facharzt für Psychiatrie und Neurologie Habilitation und Berufung auf den Lehrstuhl für Psychiatrie. Planung, Gründung und Leitung des Zentralinstituts für Seelische Gesundheit, eines außeruniversitären nationalen Forschungsinstituts, das als Stiftung des öffentlichen Rechts mit der Universität Heidelberg eng verbunden ist. 25 Jahre Sfb-Forschung, Mitglied des Advisory Committee for Biomedical Research der WHO, des Wissenschaftsrats und vieler nationaler und internationaler Forschungsgremien, Beratung mehrerer Staaten und Städte in Aufbau und Organisation von Diensten für die seelische Gesundheit. Forschungsleistungen auf dem Gebiet der psychiatrischen Epidemiologie, besonders bei affektiven, schizophrenen und Alterserkrankungen.

Inhalt

Vorwort: Hahn.- Einleitung: Graf Kielmansegg und Häfner.- 1. Ehret das Alter?- 2. Das Alter ehren.- 3. Bilder von Alten in derantiken Kunst.- 4. Alternde Liebhaber.- 5. Vom weisen zum gelebten Alter.- 6. Einleitung zumVortrag vonUlla Hahn.- 7. Erinnern statt Sehen.- 8. Soziale Ungleichheit im Alter.- 9. Generationsbeziehungen und Generationenkonflikte.- 10. Vom Greis zum Rentner.- 11. Die Demokratie wird älter.- 12. Fremd- und Selbstbild im Alter.- 13. Drittes Alter und "Schöner Sterben".

Produktinformationen

Titel: Alter und Altern
Untertitel: Wirklichkeiten und Deutungen
Editor:
EAN: 9783642248313
ISBN: 978-3-642-24831-3
Format: Fester Einband
Herausgeber: Springer Berlin Heidelberg
Genre: Medizinische Fachberufe
Anzahl Seiten: 236
Gewicht: 524g
Größe: H241mm x B160mm x T17mm
Jahr: 2012
Auflage: 2012
Land: DE

Weitere Produkte aus der Reihe "Schriften der Mathematisch-naturwissenschaftlichen Klasse der Heidelbe"

Zuletzt angesehen
Verlauf löschen