Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Alte Medien neue Medien

  • Kartonierter Einband
  • 377 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Analyse von Medienwandel und Medienentwicklung renommierter Autoren Mit einem Geleitwort von Prof.-Dr. Rainer BischoffKommunikatio... Weiterlesen
20%
91.00 CHF 72.80
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 2 bis 4 Werktagen.

Beschreibung

Analyse von Medienwandel und Medienentwicklung renommierter Autoren Mit einem Geleitwort von Prof.-Dr. Rainer Bischoff

Kommunikationsmedien unterliegen einem ständigen Wandel. Einige Medien, verstanden als technische Mittel, die indirekte Kommunikation ermöglichen, erwiesen sich dabei als äußerst erfolgreich und haben bis heute überlebt. Andere hingegen verschwanden aus dem Alltag oder scheiterten frühzeitig, obwohl ihnen in ihrer Startphase eine glanzvolle Zukunft vorhergesagt wurde. Der Sammelband geht zum einen der Frage nach, inwieweit Randbedingungen wie Medientechnik, -politik und -nutzung den Wandel der Medien beeinflusst haben. Zum anderen werden einzelne "alte" und "neue" Medien analysiert. Dabei wird ihre Entwicklung im intermedialen Beziehungsgeflecht verdeutlicht.

Vorwort
Analyse von Medienwandel und Medienentwicklung renommierter Autoren

Autorentext
Dr. Klaus Arnold, Dipl.-Journ., ist wissenschaftlicher Assistent am Lehrstuhl für Journalistik II der Katholischen Universität Eichstätt.
Dr. Christoph Neuberger, Dipl.-Journ., ist Professor für Kommunikationswissenschaft (Schwerpunkt Journalistik) am Institut für Kommunikationwissenschaft der Universität Münster.

Inhalt
Theorieperspektiven - Medienprofile - Einsatzfelder - Miszellen Mit Beiträgen u.a. von Klaus Merten, Manfred Knoche, Christoph Neuberger, Michael Haller, Ulrich Pätzold, Günter Bentele, Tobias Liebert, Christian Mihr, Harry Pross, Jan Tonnemacher

Produktinformationen

Titel: Alte Medien neue Medien
Untertitel: Theorieperspektiven, Medienprofile, Einsatzfelder Festschrift für Jan Tonnemacher
Editor:
EAN: 9783531143736
ISBN: 978-3-531-14373-6
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: VS Verlag für Sozialwissenschaft
Genre: Medien & Kommunikation
Anzahl Seiten: 377
Gewicht: 438g
Größe: H215mm x B149mm x T19mm
Jahr: 2005
Auflage: 2005