Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Das Maschinen-Zeichnen

  • Kartonierter Einband
  • 244 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Dieser Buchtitel ist Teil des Digitalisierungsprojekts Springer Book Archives mit Publikationen, die seit den Anfängen des Verlags... Weiterlesen
20%
107.00 CHF 85.60
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

Dieser Buchtitel ist Teil des Digitalisierungsprojekts Springer Book Archives mit Publikationen, die seit den Anfängen des Verlags von 1842 erschienen sind. Der Verlag stellt mit diesem Archiv Quellen für die historische wie auch die disziplingeschichtliche Forschung zur Verfügung, die jeweils im historischen Kontext betrachtet werden müssen. Dieser Titel erschien in der Zeit vor 1945 und wird daher in seiner zeittypischen politisch-ideologischen Ausrichtung vom Verlag nicht beworben.

Inhalt

Allgemeines.- Das Masehinenzeichnen und sein sachlicher Zusammenhang mit dem organisierten Maschinenbau.- Organisierte Arbeit. Planmäßige Teilung der Arbeit und Verantwortung.- Sachliche Richtigkeit der Maschinenzeichnungen.- Nachahmung unbrauchbarer Vorbilder.- Unrichtige Formen wegen einseitige Grundlagen.- Abhängigkeit der Konstruktionsformen von Festigkeits- und Herstellungsrücksichten.- Abhängigkeit von Festigkeitsrücksichten.- Zusammenhang mit der praktischen Ausführung.- Zusammenhang der Maschinenzeichnung mit Zusammenbau und Betrieb.- Zweck der Zeichnung und davon abhängige Art der Darstellung.- Werkzeichnungen, Projektzeichnungen, Bilder für Ankündigungen.- Angebotszeichnungen.- Zeichnungen für Gutachten, Patentzeichnungen, Zeichnungen für besondere Zwecke.- Gesamtzeichnungen.- Vollständigkeit und Deutlichkeit der Formdarstellung.- Art und Anordnung der Projektionen.- Formdarstellung durch Schnitte und Teilprojektionen.- Übersichtlichkeit der Formdarstellung.- Deutlichkeit der zeichnerischen Darstellung.- Besondere Mittel zur Verdeutlichung der Zeichnungen.- Werkzeichnungen.- Maßzahlen, Maßlinien.- Maßstab der Werkzeichnungen.- Strichstärke der Werkzeichnungen und Größe der Maßzahlen.- Ausführungsmaße.- Stücklisten.- Aufnahmeskizzen.- Beschreibung der Werkzeichnungen.- Angaben über die Bearbeitung der Werkstücke.- Änderungen von Zeichnungen und Aufträgen.- Werkzeichnungen zu verschiedenen Zwecken (Rohrpläne, Armaturpläne, Fundamentpläne).- Normalisierung von Maschinenteilen.- Werkzeichnungen für Massenherstellung.- Abgekürzte Darstellungen.- Schrauben.- Skizzen.- Skizzen als Werkzeichnungen (Bleistiftzeichnungen).- Maschinenformen. "Formenlehre".- Äußere Form der Zeichnungen, schriftlicher und graphischer Darstellungen.- Graphische Berechnungen und Darstellungen.- Schrift.- Numerierung, Ordnung und Aufbewahrung der Zeichnungen.- Numerierung der Zeichnungen.- Ordnung der Zeichnungen.- Aufbewahrung der Zeichnungen.- Ordnung der Akten.- Lichtkopier- und andere Vervielfältigungsverfahren.- Negativ-Lichtkopierverfahren.- Positiv-Lichtkopierverfahren.- Druckverfahren.- Handfertigkeit und Zeichenmaterial.

Produktinformationen

Titel: Das Maschinen-Zeichnen
Untertitel: Begründung und Veranschaulichung der sachlich notwendigen zeichnerischen Darstellungen und ihres Zusammenhanges mit der praktischen Ausführung
Autor:
EAN: 9783642903045
ISBN: 978-3-642-90304-5
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Springer Berlin Heidelberg
Genre: Sonstiges
Anzahl Seiten: 244
Gewicht: 596g
Größe: H282mm x B213mm x T17mm
Jahr: 1913
Auflage: Softcover reprint of the original 2nd ed. 1913