2. Adventsüberraschung: 30% Rabatt auf Bücher (DE)! Mehr erfahren.
Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Wie Sand durch die Finger

  • Paperback
  • 251 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Im Mittelpunkt von Alice Rivaz' Roman Wie Sand durch die Finger steht eine kleine Gruppe von Personen, denen eines gemein ist: Sie... Weiterlesen
30%
23.00 CHF 16.10
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 2 bis 3 Werktagen.

Beschreibung

Im Mittelpunkt von Alice Rivaz' Roman Wie Sand durch die Finger steht eine kleine Gruppe von Personen, denen eines gemein ist: Sie alle sind Gefangene ihrer Leidenschaften und ihrer Vorstellungen von Liebe und Glück. Da ist André Chateney, 40, der sich in die junge Sängerin Nelly Demierre verliebt, die ihrerseits ein Verhältnis mit einem verheirateten Mann hat. Da ist Chateneys brillante Kollegin Hélène Blum, 35, mit der er vor Jahren eine Affähre hatte und die seither in der Hoffnung lebt, ihn eines Tages zurückzuerobern. Da ist Claire-Lise Rivier, 21, eine schüchterne Stenografin, die nicht von ihrem Jugendfreund Marc Jeanrenaud loskommt, obwohl er ihr immer wieder die kalte Schulter zeigt.

Autorentext

Geboren 1901 in Rovray. Studium der Musik. Ausbildung als Pianistin und Musiklehrerin. Danach bis 1959 Tätigkeit im Internationalen Arbeitsamt in Genf, wo sie auch bis zu ihrem Tod 1998 lebte. Alice Rivaz wurde schon in den vierziger Jahren mit Romanen wie «Wolken in der Hand» und «Der Bienenfriede» bekannt. Nach einer längeren Schaffenspause publizierte sie ab 1961 kurz hintereinander Erzählbände, Romane, Essays sowie Tagebücher. Für ihr Werk wurde sie mehrfach ausgezeichet. So erhielt sie zweimal den Schillerpreis, 1975 als erste Frau den Grossen Literaturpreis der Stadt Genf und 1980 den Grand Prix C.F. Ramuz.



Klappentext

Im Mittelpunkt von Alice Rivaz Roman Wie Sand durch die Finger steht eine kleine Gruppe von Personen, denen eines gemein ist: Sie alle sind Gefangene ihrer Leidenschaften und ihrer Vorstellungen von Liebe und Glück. Da ist André Chateney, 40, der sich in die junge Sängerin Nelly Demierre verliebt, die ihrerseits ein Verhältnis mit einem verheirateten Mann hat. Da ist Chateneys brillante Kollegin Hélène Blum, 35, mit der er vor Jahren eine Affähre hatte und die seither in der Hoffnung lebt, ihn eines Tages zurückzuerobern. Da ist Claire-Lise Rivier, 21, eine schüchterne Stenografin, die nicht von ihrem Jugendfreund Marc Jeanrenaud loskommt, obwohl er ihr immer wieder die kalte Schulter zeigt.

Produktinformationen

Titel: Wie Sand durch die Finger
Untertitel: Roman
Editor:
Autor:
EAN: 9783857876950
ISBN: 978-3-85787-695-0
Format: Paperback
Herausgeber: Lenos
Genre: Romane & Erzählungen
Anzahl Seiten: 251
Gewicht: 201g
Größe: H189mm x B114mm x T24mm
Veröffentlichung: 01.01.2006
Jahr: 2006
Auflage: 1. Aufl. 01.2006

Weitere Produkte aus der Reihe "LP"