Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Anwendung des Neurofeedbacks bei der Behandlung von ADHS-Kindern

  • Kartonierter Einband
  • 92 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Die Aufmerksamkeitsdefizit-/Hyperaktivitätsstörung (ADHS) zählt zu den häufigsten psychischen Auffälligkeiten im Kindesalter. In d... Weiterlesen
20%
80.00 CHF 64.00
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

Die Aufmerksamkeitsdefizit-/Hyperaktivitätsstörung (ADHS) zählt zu den häufigsten psychischen Auffälligkeiten im Kindesalter. In den meisten Fällen bleiben die ADHS-Symptome trotz medikamentöser Behandlung bis ins Jugend- und Erwachsenenalter bestehen. Kinder mit ADHS sind durch Aufmerksamkeitsdefizite, Hyperaktivität und Impulsivität gekennzeichnet: Diese Symptomatik führt zu Beeinträchtigungen in vielen Lebensbereichen, wie z. B. den Schulleistungen und den sozialen Beziehungen zu Erwachsenen sowie zu Gleichaltrigen. Darüber hinaus weisen Kinder mit ADHS ein erhöhtes Risiko für antisoziale Verhaltensweisen sowie Alkohol- und Drogenmissbrauch im Jugend- und Erwachsenenalter auf. Medikamentöse Behandlungen (insbesondere mit Stimulanzien) und verhaltenstherapeutische Methoden (Selbstinstruktionstraining, Kontingenz-management und Elterntraining) ... . Ein praktisches Buch für die Psychologen bzw. Psychiatern,Mediziener, Therapeuten,Psychologie/Psychiatrie Studenten/Promovenden und die Familie der betroffenen Kindern.

Autorentext

Ali Reza Bakhshayesh, Ph.D., promovierte ab 2003 bis um 2007 in Deutschland an der Uni. Potsdam im Bereich Klinische Psychologie/Psychotherapie und arbeitet zur Zeit als Assisstant Professor an der Yazd Universitaet im Iran.



Klappentext

Die Aufmerksamkeitsdefizit-/Hyperaktivitätsstörung (ADHS) zählt zu den häufigsten psychischen Auffälligkeiten im Kindesalter. In den meisten Fällen bleiben die ADHS-Symptome trotz medikamentöser Behandlung bis ins Jugend- und Erwachsenenalter bestehen. Kinder mit ADHS sind durch Aufmerksamkeitsdefizite, Hyperaktivität und Impulsivität gekennzeichnet: Diese Symptomatik führt zu Beeinträchtigungen in vielen Lebensbereichen, wie z. B. den Schulleistungen und den sozialen Beziehungen zu Erwachsenen sowie zu Gleichaltrigen. Darüber hinaus weisen Kinder mit ADHS ein erhöhtes Risiko für antisoziale Verhaltensweisen sowie Alkohol- und Drogenmissbrauch im Jugend- und Erwachsenenalter auf. Medikamentöse Behandlungen (insbesondere mit Stimulanzien) und verhaltenstherapeutische Methoden (Selbstinstruktionstraining, Kontingenz-management und Elterntraining) ... . Ein praktisches Buch für die Psychologen bzw. Psychiatern,Mediziener, Therapeuten,Psychologie/Psychiatrie Studenten/Promovenden und die Familie der betroffenen Kindern.

Produktinformationen

Titel: Anwendung des Neurofeedbacks bei der Behandlung von ADHS-Kindern
Untertitel: Mit praktischer Durchführung eines Neurofeedbacktrainings
Autor:
EAN: 9783838118680
ISBN: 978-3-8381-1868-0
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Südwestdeutscher Verlag
Genre: Angewandte Psychologie
Anzahl Seiten: 92
Gewicht: 157g
Größe: H221mm x B149mm x T12mm
Veröffentlichung: 01.09.2011
Jahr: 2011