Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Leben in der Arbeit?

  • Kartonierter Einband
  • 260 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Leseprobe
Arbeit gehört für die meisten Menschen zentral zum Leben und ist eine unumgängliche Anforderung der Existenz. Gerade deshalb soll ... Weiterlesen
20%
32.50 CHF 26.00
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 2 bis 4 Werktagen.

Beschreibung

Arbeit gehört für die meisten Menschen zentral zum Leben und ist eine unumgängliche Anforderung der Existenz. Gerade deshalb soll das Tätigsein als Quelle für gutes Leben Erfüllung geben und ein wichtiger Sinnfaktor sein. Nicht selten aber wird Arbeit zur Belastung - und oft genug erleben wir sogar, wie sie uns von uns wegführt. Doch gibt es Warnsignale. Burnout ist ein solches Zeichen, dass wir unser Dasein nicht mehr voll und ganzheitlich leben. Hier setzt dieses Buch an. Es beschreibt die existentiellen Voraussetzungen, um auch in der Arbeit Stress zu vermeiden und zu einem erfüllenden Leben zu kommen. Anhand zahlreicher Beispiele werden Ursachen und Anzeichen von Burnout dargestellt und wichtige Mittel zur Vorbeugung und zum Stressabbau beschrieben. Reflexions- und Übungsanleitungen helfen bei der praktischen Umsetzung. Ein praxisnaher Leitfaden für alle, die ihre Arbeit als Last empfinden, die vorbeugen und ihre Gesundheit fördern wollen, vor allem aber für jene, die Menschen leiten und unterstützen, ob Führungskräfte, Psychologen oder Berater. Auch als E-Book (epub und e-pdf) erhältlich.

Autorentext
Prof. Dr.med. Dr.phil. Alfried Längle, ist Arzt für Allgemeinmedizin und psychotherapeutische Medizin, Psychotherapeut, klinischer Psychologe und Universitätsprofessor. Er ist Präsident und Gründungsmitglied der Internationalen Gesellschaft für Existenzanalyse und Logotherapie (GLE-Int) und Wissenschaftlicher Leiter der Existential Training & Leadership Academy (ET&L) mit Sitz in Wien/Zürich. Prof. Länge hat eine psychotherapeutische Praxis in Wien. Seit 2000 ist er zusätzlich als Coach und Coachingausbildner tätig.

Klappentext

Arbeit gehört für die meisten Menschen zentral zum Leben und ist eine unumgängliche Anforderung der Existenz. Gerade deshalb soll das Tätigsein als Quelle für gutes Leben Erfüllung geben und ein wichtiger Sinnfaktor sein. Nicht selten aber wird Arbeit zur Belastung - und oft genug erleben wir sogar, wie sie uns von uns wegführt. Doch gibt es Warnsignale. Burnout ist ein solches Zeichen, dass wir unser Dasein nicht mehr voll und ganzheitlich leben. Hier setzt dieses Buch an. Es beschreibt die existentiellen Voraussetzungen, um auch in der Arbeit Stress zu vermeiden und zu einem erfüllenden Leben zu kommen. Anhand zahlreicher Beispiele werden Ursachen und Anzeichen von Burnout dargestellt und wichtige Mittel zur Vorbeugung und zum Stressabbau beschrieben. Reflexions- und Übungsanleitungen helfen bei der praktischen Umsetzung. Ein praxisnaher Leitfaden für alle, die ihre Arbeit als Last empfinden, die vorbeugen und ihre Gesundheit fördern wollen, vor allem aber für jene, die Menschen leiten und unterstützen, ob Führungskräfte, Psychologen oder Berater. Auch als E-Book (epub und e-pdf) erhältlich.

Produktinformationen

Titel: Leben in der Arbeit?
Untertitel: Existentielle Zugänge zu Burnout-Prävention und Gesundheitsförderung
Autor:
EAN: 9783708914930
ISBN: 978-3-7089-1493-0
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: facultas.wuv Universitäts
Genre: Theoretische Psychologie
Anzahl Seiten: 260
Gewicht: 404g
Größe: H217mm x B154mm x T18mm
Veröffentlichung: 07.12.2016
Jahr: 2016
Land: AT