Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Soziologie der Renaissance und weitere Schriften

  • Kartonierter Einband
  • 264 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Leseprobe
Alfred von Martins "Soziologie der Renaissance" gehört zu den großen Leistungen der deutschen Kultursoziologie in der Na... Weiterlesen
20%
70.00 CHF 56.00
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

Alfred von Martins "Soziologie der Renaissance" gehört zu den großen Leistungen der deutschen Kultursoziologie in der Nachfolge Burckhardts, Sombarts, Max Webers und Mannheims. Am Beispiel des florentinischen Renaissance-Kapitalismus analysiert von Martin die ersten Höhepunkte und Widersprüche der bürgerlichen Gesellschaft.

Autorentext

Alfred von Martin war ein deutscher Historiker und Soziologe und einer der letzten Fachvertreter aus den Gründungsjahren der deutschen Soziologie, der in der Bundesrepublik Deutschland lehrte und publizierte. Basis seiner Zeitdiagnosen sind die Historische Soziologie und die Kultursoziologie.

Prof. Dr. Richard Faber ist Literatur- und Religionssoziologe an der FU Berlin.

Dr. Christine Holste ist als Kunstsoziologin in Berlin und Linz tätig.



Klappentext

Alfred
von Martins "Soziologie der Renaissance" gehört zu den großen Leistungen
der deutschen Kultursoziologie in der Nachfolge Burckhardts, Sombarts, Max
Webers und Mannheims. Am Beispiel des florentinischen Renaissance-Kapitalismus
analysiert von Martin die ersten Höhepunkte und Widersprüche der bürgerlichen
Gesellschaft.



Inhalt

Vorwort der Herausgeber.- Soziologie der Renaissance.- Soziologie der Kultur des Mittelalters.- Ausgänge des Mittelalters.- Höfische Kultur.- Petrarca und Augustin.- Peripetien in der seelischen Entwicklung der Renaissance.- Auswahlbibliographie Alfred von Martins.

Produktinformationen

Titel: Soziologie der Renaissance und weitere Schriften
Untertitel: Herausgegeben von Richard Faber und Christine Holste
Autor:
Editor:
EAN: 9783658104481
ISBN: 978-3-658-10448-1
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Springer Fachmedien Wiesbaden
Genre: Politikwissenschaft
Anzahl Seiten: 264
Gewicht: 351g
Größe: H211mm x B149mm x T17mm
Jahr: 2016
Auflage: 1. Aufl. 2016