Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Dienstleistungsmärkte in der Bundesrepublik Deutschland

  • Kartonierter Einband
  • 348 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Zur Charakterisierung einer wirtschaftlichen Entwicklung werden gerne - typi sierend nach einer hervortretenden Eigentiimlichkeit ... Weiterlesen
20%
75.00 CHF 60.00
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

Zur Charakterisierung einer wirtschaftlichen Entwicklung werden gerne - typi sierend nach einer hervortretenden Eigentiimlichkeit - vereinfachende Folgerungen gezogen, die haufig in die Form von Thesen oder Prognosen gekleidet sind. Dabei besteht immer die Gefahr, allzu grob zu vereinfachen, einer prima facie verstand lichen Auffassung einen absoluten Rang einzuraumen und Vorstellungen zu ent wickeln, die das Erscheinungsbild der wirtschaftlichen Wirklichkeit nicht oder nur ungenau treffen. Auf diese Weise entstehen widerspriichliche Konklusionen, denen in ihrer meist generalisierenden Fassung das sprichwortliche "Kornchen Wahrheit" zugrunde liegen mag, die aber trotzdem wegen ihres unzureichend konkretisierten Bezugs zu den tatsachlichen okonomischen Vorgangen nicht befriedigen konnen. So wird zum Beispiel sehr haufig auf die von Clark, Fourastie, Fisher 1 und vielen anderen Autoren 2 analysierten Verschiebungen der volkswirtschaftlichen Sektoren mit einer relativ zunehmenden wirtschaftlichen Aktivitat im Bereich der Dienst leistungen 3 hingewiesen; daran ankniipfend, werden beziiglich der Entwicklungs moglichkeiten von selbstandigen mittelstandischen Wirtschaftseinheiten zum Teil vollig entgegengesetzte Hypothesen aufgestellt: - Auf der einen Seite wird behauptet, daB die in der wirtschaftlichen Entwick lung der Industrielander sich zeigende Verstarkung des Gewichts des sogenannten "tertiaren Sektors" mit seinen speziellen Nachfrage-und Angehotshedingungen jenen Entfaltungsbereich vergroBern wiirde, in dem die hetriebswirtschaftlichen und sonstigen Vorziige mittelstandischer Unternehmen voll zur Wirkung kom men konnten. Wenn also im wirtschaftlichen Wachstum im sekundaren Angebots- 1 C. Clark, The Conditions of Economic Progress, London 1957. J. Fourastie, Die groBe Hoffnung des zwanzigsten Jahrhunderts, Koln-Deutz 1954. A. G. B. Fisher, Production, Primary, Secondary and Tertiary, in: The Economic Record, Vol. XV. , 1939.

Inhalt

Erster Teil Die Dienstleistungswirtschaft in der Bundesrepublik Deutschland.- Erstes Kapitel: Die Dienstleistungen im Rahmen der volkswirtschaftlichen Sektorenbildung.- Zweites Kapitel: Statistische Grundtatbestände in der BRD.- Zweiter Teil Wesentliche Bestimmungsgründe des relevanten Dienstleistungsbereichs.- Erstes Kapitel: Veränderungen der Nachfragestruktur.- Zweites Kapitel Technischer Fortschritt im Dienstleistungsbereich.- Drittes Kapitel: Preisentwicklung und Dienstleistungsbereich.- Viertes Kapitel: Wettbewerbspolitik und Dienstleistungsbereich.- Dritter Teil Entwicklung einiger Dienstleistungszweige in der Bundesrepublik Deutschland.- Erstes Kapitel: Die Entwicklung im Dienstleistungshandwerk und -gewerbe.- Zweites Kapitel: Die Entwicklung im Hotel- und Gaststättengewerbe.- Drittes Kapitel: Entwicklung der Dienstleistungsfunktionen des Handels und ihre Auswirkungen auf die Wettbewerbslage mittelständischer Handelsbetriebe.- Schlußbemerkungen.

Produktinformationen

Titel: Dienstleistungsmärkte in der Bundesrepublik Deutschland
Untertitel: Sichere Domänen selbständiger mittelständischer Unternehmen?
Autor:
EAN: 9783322982353
ISBN: 978-3-322-98235-3
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: VS Verlag für Sozialwissenschaften
Genre: Management
Anzahl Seiten: 348
Gewicht: 601g
Größe: H244mm x B170mm x T18mm
Jahr: 1967
Auflage: 1967

Weitere Produkte aus der Reihe "Arbeitsgemeinschaft für Forschung des Landes Nordrhein-Westfalen"