2. Adventsüberraschung: 30% Rabatt auf Bücher (DE)! Mehr erfahren.
Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Vitamine und Antivitamine

  • Kartonierter Einband
  • 108 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Der Einladung des Herausgebers des Handbuches "P rot 0 p I a sma to. log i a", Prof. Dr. F. WEBER, Graz, fur dieses Werk... Weiterlesen
30%
75.00 CHF 52.50
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

Der Einladung des Herausgebers des Handbuches "P rot 0 p I a sma to. log i a", Prof. Dr. F. WEBER, Graz, fur dieses Werk einen Artike1: Vi t a min e u n dAn t i v ita min e abzufassen, habe ich gerne Folge geleistet. Der Stoff ist in 17 Kapitel gegliedert 1 und jedes Kapitel wieder in mehrere Abschnitte unterteilt. Ich habe bewuRt, allerdings bei knappster Fassung, bei der DarsteUung des behandeHen Stoffes zu Beginn den organischen Chemiker sprechen lassen, urn die Chemie der einzelnen Vitamine, Zusam menhange zwischen chemischer Struktur und physiologischer Wirkung sowie allen faIls GesetzmaRigkeiten von Struktureigentumlichkeiten der Anti vitamine aufzudecken. So zu heginnen, ist sowohl al1S didaktischen wie historischen Grunden angezeig( An die Betrachtung des chemischen Tat sachenmaterials schlieRt sich jene des physiologischen ChemikerlS und schlieR lich Erorterungen arztlicher FragesteIlungen, wie Vitaminmangelkrankheiten und deren Therapie mit Vitamin en, wobei diese Vitaminmangelkrankheiten einerseits als Folge von Ernahrungsschaden und anderseitlS als Ergebnis der Wechselwirkung von Antivitaminen mit den vitaminhaltigen Fermenten anzusehen sind. Ich hoffe, daR der vorliegende Bericht in dieser Form auch fur einen heterogenen Leserkreis interessant sein durfte, namlich zu er fahren, welche Konsequenzen sich fur den Organismus bei der Verabrei chung von abgewandeHen Vitaminmolekulen ergehen und anderseits die Grenzen kennenzulernen, innerhalh welchen Abanderungen der Molekiil architektur vorgenommen werden durfen, ohne die physiologisch-chemi schen Aufgahen dieser Systeme zu heeinirachtigen.

Klappentext

Der Einladung des Herausgebers des Handbuches "P rot 0 p I a sma to. ­ log i a", Prof. Dr. F. WEBER, Graz, fur dieses Werk einen Artike1: Vi t a­ min e u n dAn t i v ita min e abzufassen, habe ich gerne Folge geleistet. Der Stoff ist in 17 Kapitel gegliedert 1 und jedes Kapitel wieder in mehrere Abschnitte unterteilt. Ich habe bewuRt, allerdings bei knappster Fassung, bei der DarsteUung des behandeHen Stoffes zu Beginn den organischen Chemiker sprechen lassen, urn die Chemie der einzelnen Vitamine, Zusam­ menhange zwischen chemischer Struktur und physiologischer Wirkung sowie allen faIls GesetzmaRigkeiten von Struktureigentumlichkeiten der Anti­ vitamine aufzudecken. So zu heginnen, ist sowohl al1S didaktischen wie historischen Grunden angezeig( An die Betrachtung des chemischen Tat­ sachenmaterials schlieRt sich jene des physiologischen ChemikerlS und schlieR­ lich Erorterungen arztlicher FragesteIlungen, wie Vitaminmangelkrankheiten und deren Therapie mit Vitamin en, wobei diese Vitaminmangelkrankheiten einerseits als Folge von Ernahrungsschaden und anderseitlS als Ergebnis der Wechselwirkung von Antivitaminen mit den vitaminhaltigen Fermenten anzusehen sind. Ich hoffe, daR der vorliegende Bericht in dieser Form auch fur einen heterogenen Leserkreis interessant sein durfte, namlich zu er­ fahren, welche Konsequenzen sich fur den Organismus bei der Verabrei­ chung von abgewandeHen Vitaminmolekulen ergehen und anderseits die Grenzen kennenzulernen, innerhalh welchen Abanderungen der Molekiil­ architektur vorgenommen werden durfen, ohne die physiologisch-chemi­ schen Aufgahen dieser Systeme zu heeinirachtigen.



Inhalt

Vitamine und Antivitamine.- Erratum to: Vitamine und Antivitamine.

Produktinformationen

Titel: Vitamine und Antivitamine
Autor:
EAN: 9783211805534
ISBN: 978-3-211-80553-4
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Springer Vienna
Genre: Sonstiges
Anzahl Seiten: 108
Gewicht: 221g
Größe: H254mm x B178mm x T6mm
Jahr: 1960