Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Wie kommt der Kapitalismus an sein Ende?

  • Kartonierter Einband
  • 158 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Es gibt und gab mehrere Konzepte bzw. Versuche, den Kapitalismus zu überwinden. Diese werden dargestellt und kritisch begutachtet,... Weiterlesen
20%
36.90 CHF 29.50
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 2 bis 4 Werktagen.

Beschreibung

Es gibt und gab mehrere Konzepte bzw. Versuche, den Kapitalismus zu überwinden. Diese werden dargestellt und kritisch begutachtet, angefangen von Marx bis zur heutigen Commonsbewegung. Der Kapitalismus kann nur durch einen radikalen Eingriff, eine Revolution, beendet werden. Zur Abrundung des Themas wird eine mögliche Alternativökonomie umrissen.

Im vor einigen Jahren erschienenen Buch "Die bedürfnisorientierte Versorgungswirtschaft - eine Alternative zur Marktwirtschaft" hat der Autor ein auf einer Kritik des Kapitalismus basierendes Modell einer nichtkapitalistischen, menschenfreundlichen Ökonomie entworfen. Obwohl darin auch kurz der Übergang vom Kapitalismus zur nicht-kapitalistischen Ökonomie zur Sprache kam, wurde der Frage, wie der Kapitalismus an sein Ende kommt, wenig Platz eingeräumt. Das soll nun mit den Ausführungen in dieser Abhandlung nachgeholt werden - und zwar in kritischer Auseinandersetzung mit Vorstellungen von Kapitalismuskritikern und tatsächlichen Versuchen, den Kapitalismus zu überwinden.

Autorentext

Alfred Fresin, geboren 1953, studierte Industrietechnik, Volkswirtschaft, Soziologie und Philosophie. Er lebt und arbeitet als freier Wissenschaftsjournalist in Wien.



Klappentext

Im vor einigen Jahren erschienenen Buch "Die bedürfnisorientierte Versorgungswirtschaft - eine Alternative zur Marktwirtschaft" hat der Autor ein auf einer Kritik des Kapitalismus basierendes Modell einer nichtkapitalistischen, menschenfreundlichen Ökonomie entworfen. Obwohl darin auch kurz der Übergang vom Kapitalismus zur nicht-kapitalistischen Ökonomie zur Sprache kam, wurde der Frage, wie der Kapitalismus an sein Ende kommt, wenig Platz eingeräumt. Das soll nun mit den Ausführungen in dieser Abhandlung nachgeholt werden - und zwar in kritischer Auseinandersetzung mit Vorstellungen von Kapitalismuskritikern und tatsächlichen Versuchen, den Kapitalismus zu überwinden.



Inhalt

Merkmale des Kapitalismus - Prophezeiungen vom "notwendigen" Untergang des Kapitalismus - Bedingungsloses Grundeinkommen - Gemeinwohlökonomie - Wirtschaftsdemokratie - Degrowth - Genossenschaften - Solidarische Ökonomie - Commons - Realer Sozialismus - Sozialistische Marktwirtschaft - Revolution - Alternativökonomie

Produktinformationen

Titel: Wie kommt der Kapitalismus an sein Ende?
Untertitel: Kritik an Vorstellungen zum Abgang dieser Ökonomie
Autor:
EAN: 9783631784907
ISBN: 978-3-631-78490-7
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Peter Lang
Genre: Wirtschaft
Anzahl Seiten: 158
Gewicht: 214g
Größe: H213mm x B149mm x T12mm
Veröffentlichung: 04.03.2019
Jahr: 2019
Auflage: Neuausg.