2. Adventsüberraschung: 30% Rabatt auf Bücher (DE)! Mehr erfahren.
Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Zuwanderung als Herausforderung

  • Kartonierter Einband
  • 136 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Fachbuch aus dem Jahr 2015 im Fachbereich Sozialpädagogik / Sozialarbeit, , Veranstaltung: Wohlfahrts- und Sozialarbeit, Sprache: ... Weiterlesen
30%
36.90 CHF 25.85
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

Fachbuch aus dem Jahr 2015 im Fachbereich Sozialpädagogik / Sozialarbeit, , Veranstaltung: Wohlfahrts- und Sozialarbeit, Sprache: Deutsch, Anmerkungen: Im Anhang finden sich nicht nur Fragen an die Leserin und den Leser, sondern auch eine Aufgabe, sowie die Darstellung von Positionen relevanter Kreise., Abstract: Aktuell beschäftigt sich die öffentliche Diskussion mit dem Themenkreis Zuwanderung. Er stellt angesichts der großen Anzahl an Asylsuchenden für unser Land eine echte Herausforderung dar. Dies ist Grund genug, sich mit Zuwanderung als Herausforderung zu beschäftigen. Die vorliegende Arbeit tut dies, indem sie aus grundsätzlicher Sicht bemüht ist, sich dem Phänomen zu nähern und lösungsorientierte Überlegungen zur Diskussion zu stellen. Dabei war anzusprechen die Grundproblematik und die Versäumnisse, die aktuelle Situation, der Handlungsbedarf, der Aufwand, gemeinsame Bewältigung als Option, Teilaufgabenfelder, Hilfsmöglichkeiten durch das Ehrenamt, Positive Effekte durch Zuwanderung, aber auch Problemfelder, Ursachen für Widerstände, die Verteilproblematik, das Mitnehmen und Einbinden der Bürger, die Außenwirkung und Grenzen der Aufnahmefähigkeit, Zuwanderung, Angstmache und Abzocke, sowie Integration als eine komplexe Aufgabe. Die Arbeit soll dazu beitragen, Denkanstöße zu geben und das Ringen um eine positive Bewältigung zu befruchten. Sie stellt eine Bestandsaufnahme dar und bedarf der Fortentwicklung. Ungeachtet dessen wird noch viel Engagement erforderlich sein, Früchte der nicht nur aus ethischen Gründen zu erbringenden Leistung zu ernten.

Autorentext

Schmidt, Alfons Maria, Prof., Dr. mult., Dipl.-Päd.(Univ.), Dipl.-Betriebsw.(FH), Ind.-Kfm.(IHK), Rett.Ass. Zunächst Verwaltungsangestellter, nach dem Studium Journalist in verantwortlicher Funktion, danach freiberufliche Tätigkeit und langjährig Lehrbeauftragter an Hochschulen und Akademien, schließlich Professor und Leiter eines Studienganges für Gesundheits- und Sozialmanagement. Jahrzehntelanges ehrenamtliches Engagement innerhalb des Gesundheits- und Sozialsektors, vielfältige Veröffentlichungen.



Klappentext

Fachbuch aus dem Jahr 2015 im Fachbereich Sozialpädagogik / Sozialarbeit, , Veranstaltung: Wohlfahrts- und Sozialarbeit, Sprache: Deutsch, Abstract: Aktuell beschäftigt sich die öffentliche Diskussion mit dem Themenkreis Zuwanderung. Er stellt angesichts der großen Anzahl an Asylsuchenden für unser Land eine echte Herausforderung dar. Dies ist Grund genug, sich mit Zuwanderung als Herausforderung zu beschäftigen. Die vorliegende Arbeit tut dies, indem sie aus grundsätzlicher Sicht bemüht ist, sich dem Phänomen zu nähern und lösungsorientierte Überlegungen zur Diskussion zu stellen. Dabei war anzusprechen die Grundproblematik und die Versäumnisse, die aktuelle Situation, der Handlungsbedarf, der Aufwand, gemeinsame Bewältigung als Option, Teilaufgabenfelder, Hilfsmöglichkeiten durch das Ehrenamt, Positive Effekte durch Zuwanderung, aber auch Problemfelder, Ursachen für Widerstände, die Verteilproblematik, das Mitnehmen und Einbinden der Bürger, die Außenwirkung und Grenzen der Aufnahmefähigkeit, Zuwanderung, Angstmache und Abzocke, sowie Integration als eine komplexe Aufgabe. Die Arbeit soll dazu beitragen, Denkanstöße zu geben und das Ringen um eine positive Bewältigung zu befruchten. Sie stellt eine Bestandsaufnahme dar und bedarf der Fortentwicklung. Ungeachtet dessen wird noch viel Engagement erforderlich sein, Früchte der nicht nur aus ethischen Gründen zu erbringenden Leistung zu ernten.

Produktinformationen

Titel: Zuwanderung als Herausforderung
Untertitel: Ursachen, Versäumnisse, Chancen, Perspektiven
Autor:
EAN: 9783668081741
ISBN: 978-3-668-08174-1
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: GRIN Publishing
Genre: Soziologie
Anzahl Seiten: 136
Gewicht: 202g
Größe: H211mm x B149mm x T12mm
Jahr: 2015
Auflage: 1. Auflage
Zuletzt angesehen
Verlauf löschen