Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Die Wüsten der Erde und ihre Erforschung

  • Kartonierter Einband
  • 176 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Seit dem Erscheinen von J . WALTHERS bereits klassischem Werk uber "Das Gesetz der Wustenbildung" im Jahre 1900 ist eine... Weiterlesen
20%
70.00 CHF 56.00
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

Seit dem Erscheinen von J . WALTHERS bereits klassischem Werk uber "Das Gesetz der Wustenbildung" im Jahre 1900 ist eine Flut von Arbeiten uber die Wusten teils in Aufsatzen in Fachzeit schriften, teils in Lehrbuchern veroffentlicht worden. Wir besitzen auch ausgezeichnete Monographien einzelner Wusten, wie die von E. F. GAUTIER der Sahara, von H. MORTENSEN der Atacama oder von E. KAISER der Diamantenwuste Sudafrikas. Es gibt zudem eine vorzugliche landerkundliche Darstellung der Sahara fUr einen breiteren Leserkreis von H. SCHIFFERS. Eine gemeinverstandliche Behandlung aller Wusten der Erde wurde aber meines Wissens bisher nicht verfaBt. Das "Bild der Wuste", das der Autor vor zwei Jahren herausgab, behandelt nicht die einzelnen Wusten der Erde und ihre Erforschung, sondern gilt mehr einer Milieuschil derung der Wuste im allgemeinen sowie eigenen und fremden Erlebnissen auf Wustenreisen. Wenige Zweige der Geographie werden so sehr wie die Wustenforschung von ungeklarten Fragen beherrscht, und es konnte nicht vermieden werden, auf viele von ihnen hinzuweisen. Dem Herausgeber der Schriftenreihe "Ver standlicbe Wissenschaft" danke ich dafUr, daB er mir die Aufgabe anvertraut hat. Wien, den 11. August 1960 PROF. DR. ALFONS GABRIEL VI Inhaltsverzeichnis I. Wesen und Grenzen der Wiiste . II. Die Entstehung der Wiisten . . 8 III. Krafte und Formen in der Wiiste 14 Die Verwitterung - Rinden, Krusten und Verkieselungen Das Wasser - Der Wind - Staub und Sand IV. Die Typen der Wiiste . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 39 Die Gebirgswiisten - Die Flachwiisten V. GemaJ3igte und strenge Wiisten.

Klappentext

Seit dem Erscheinen von J . WALTHERS bereits klassischem Werk uber "Das Gesetz der Wustenbildung" im Jahre 1900 ist eine Flut von Arbeiten uber die Wusten teils in Aufsatzen in Fachzeit­ schriften, teils in Lehrbuchern veroffentlicht worden. Wir besitzen auch ausgezeichnete Monographien einzelner Wusten, wie die von E. F. GAUTIER der Sahara, von H. MORTENSEN der Atacama oder von E. KAISER der Diamantenwuste Sudafrikas. Es gibt zudem eine vorzugliche landerkundliche Darstellung der Sahara fUr einen breiteren Leserkreis von H. SCHIFFERS. Eine gemeinverstandliche Behandlung aller Wusten der Erde wurde aber meines Wissens bisher nicht verfaBt. Das "Bild der Wuste", das der Autor vor zwei Jahren herausgab, behandelt nicht die einzelnen Wusten der Erde und ihre Erforschung, sondern gilt mehr einer Milieuschil­ derung der Wuste im allgemeinen sowie eigenen und fremden Erlebnissen auf Wustenreisen. Wenige Zweige der Geographie werden so sehr wie die Wustenforschung von ungeklarten Fragen beherrscht, und es konnte nicht vermieden werden, auf viele von ihnen hinzuweisen. Dem Herausgeber der Schriftenreihe "Ver­ standlicbe Wissenschaft" danke ich dafUr, daB er mir die Aufgabe anvertraut hat. Wien, den 11. August 1960 PROF. DR. ALFONS GABRIEL VI Inhaltsverzeichnis I. Wesen und Grenzen der Wiiste . II. Die Entstehung der Wiisten . . 8 III. Krafte und Formen in der Wiiste 14 Die Verwitterung - Rinden, Krusten und Verkieselungen Das Wasser - Der Wind - Staub und Sand IV. Die Typen der Wiiste . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 39 Die Gebirgswiisten - Die Flachwiisten V. GemaJ3igte und strenge Wiisten.



Inhalt

I. Wesen und Grenzen der Wüste.- II. Die Entstehung der Wüsten.- III. Kräfte und Formen in der Wüste.- Die Verwitterung - Rinden, Krusten und Verkieselungen Das Wasser - Der Wind - Staub und Sand.- IV. Die Typen der Wüste.- Die Gebirgswüsten - Die Flachwüsten.- V. Gemäßigte und strenge Wüsten. Das Wechselspiel ihrer Kräfte.- VI. Die Schrecken und die Herrlichkeiten der Wüste.- VII. Das Leben in der Wüste.- Pflanzen und Tiere - Wie entstand der Mensch der Wüste?.- Der Mensch der Wüste - Der Verfall des Wüstennomadentums.- VIII. Die Erforschung der Wüsten.- IX. Einzelne Wüsten.- Sahara - Nafud und ar-Rimal - Lut - Kara-Kum und Kysyl-Kum Die zentralasiatischen Wüsten - Das Wüstengebiet Nordamerikas - Atacama - Namib - Die australischen Trockenräume.- X. Die Zukunft der Wüsten.- Orts- und Personenverzeichnis.- Kartenanhang.

Produktinformationen

Titel: Die Wüsten der Erde und ihre Erforschung
Autor:
EAN: 9783540027652
ISBN: 978-3-540-02765-2
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Springer Berlin Heidelberg
Genre: Geowissenschaften
Anzahl Seiten: 176
Gewicht: 195g
Größe: H203mm x B128mm x T18mm
Jahr: 1978
Auflage: 1. Aufl. 1961. Nachdruck

Weitere Produkte aus der Reihe "Verständliche Wissenschaft"