2. Adventsüberraschung: 30% Rabatt auf Bücher (DE)! Mehr erfahren.
Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Gerichtsgeschichte Feldkirch

  • Fester Einband
  • 104 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Warum ist Feldkirch heute das Zentrum der Justiz in Vorarlberg? Der frühere Präsident des Landesgerichtes Feldkirch Dr. Alfons Dür... Weiterlesen
30%
21.50 CHF 15.05
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 4 bis 5 Werktagen.

Beschreibung

Warum ist Feldkirch heute das Zentrum der Justiz in Vorarlberg? Der frühere Präsident des Landesgerichtes Feldkirch Dr. Alfons Dür (1998 - 2008) zeichnet die Entwicklung der Gerichtsbarkeit in Feldkirch von den Anfängen bis zur Gegenwart nach und gibt Einblick in die Rechtsgeschichte der Stadt. Aus dem Inhalt: - Die Anfänge der Gerichtsbarkeit und die "herrlichen Freiheiten" der Stadt Feldkirch - Maria Theresia und ihre Nachfolger - Die bayerische Zeit - Kaiser Franz I. und die Neuorganisation der Justiz - Auf dem Weg zum modernen Rechtsstaat - Das neue Justizgebäude - Die Arbeit im neuen "Justizpalast" - Der Erste Weltkrieg - Die Zwischenkriegszeit - Das Landgericht Feldkirch 1938 - 1945 - Die französische Militärgerichtsbarkeit und der Wiederaufbau der österreichischen Justiz - Jahrzehnte großer Veränderungen

Autorentext
Alfons Dür, geboren 1948 in Lauterach/Vorarlberg. Studium der Rechtswissenschaften in Wien, Richter, von 1998 bis 2008 Präsident des Landesgerichtes Feldkirch. Forschungen zur NS-Justiz und zu Fragen der Rechts- und Justizgeschichte Vorarlbergs.

Klappentext

Warum ist Feldkirch heute das Zentrum der Justiz in Vorarlberg? Der fru here Präsident des Landesgerichtes Feldkirch Dr. Alfons Du r (1998 - 2008) zeichnet die Entwicklung der Gerichtsbarkeit in Feldkirch von den Anfängen bis zur Gegenwart nach und gibt Einblick in die Rechtsgeschichte der Stadt. Aus dem Inhalt: . Die Anfänge der Gerichtsbarkeit und die »herrlichen Freiheiten« der Stadt Feldkirch . Maria Theresia und ihre Nachfolger . Die bayerische Zeit . Kaiser Franz I. und die Neuorganisation der Justiz . Auf dem Weg zum modernen Rechtsstaat . Das neue Justizgebäude . Die Arbeit im neuen »Justizpalast« . Der Erste Weltkrieg . Die Zwischenkriegszeit . Das Landgericht Feldkirch 1938 - 1945 . Die französische Militärgerichtsbarkeit und der Wiederaufbau der österreichischen Justiz . Jahrzehnte großer Veränderungen

Produktinformationen

Titel: Gerichtsgeschichte Feldkirch
Untertitel: Alfons Dür
Autor:
Editor:
EAN: 9783990184516
ISBN: 978-3-99018-451-6
Format: Fester Einband
Herausgeber: Bucher GmbH & Co.KG
Genre: Regional- und Ländergeschichte
Anzahl Seiten: 104
Gewicht: 732g
Größe: H266mm x B233mm x T17mm
Jahr: 2018