2. Adventsüberraschung: 30% Rabatt auf Bücher (DE)! Mehr erfahren.
Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Denn alle Kunst will Ewigkeit

  • Fester Einband
  • 124 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Alf Hermann studierte in Tübingen und Hamburg Altphilologie, Archäologie und Philosophie, promovierte mit einer Arbeit über die E... Weiterlesen
30%
42.50 CHF 29.75
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 2 Wochen.

Beschreibung

Autorentext

Alf Hermann studierte in Tübingen und Hamburg Altphilologie, Archäologie und Philosophie, promovierte mit einer Arbeit über die Ethik Platons zum Dr. phil. und lehrte an der Universität Stuttgart sowie an verschiedenen Gymnasien.

An der Europäischen Akademie Sankelmark hält Hermann als Gastdozent derzeit regelmäßig Vorträge über Kunst, Politik und Gesellschaft. Als Hochschullehrer gibt er Kompaktseminare über Gesundheitsethik beim Internationalen Bund (IB).

In der Stiftung Louisenlund an der Schlei, in der er pädagogischer Mitarbeiter ist, stellt Hermann seit 2002 kulturgeschichtliche Untersuchungen an und erforscht den historischen Freimaurergarten, den er inzwischen einer breiteren Öffentlichkeit bekannt und zugänglich machen konnte.



Klappentext

"Denn alle Lust will Ewigkeit", befand Friedrich Nietzsche angesichts eines endlichen irdischen Lebens, das seine eigene Lust eher nicht hat befriedigen können. Wie Nietzsche, so sah auch sein misanthropisch gesinnter Kollege Schopenhauer den einzigen Ausweg aus den Unbilden des Daseins in der Kunst. Denn auch alle Kunst will Ewigkeit, ist zugleich voller Lust und von mehr oder weniger subtil verborgener Sinnlichkeit gesegnet.

Gerade so gut auf dem Kopf
Friedrichs umkehrbarer Kreidefelsen auf Rügen

Etikettenschwindel
Malewitschs gar nicht so schwarzes Quadrat

Das Jüngste Gerücht
Michelangelos ketzerisches Altarbild in der Sixtinischen Kapelle

Metamorphose eines Gottes
Blitz oder Dreizack - das ist hier die Frage

Die Milch der frommen Denkungsart
Unfrommes in Vermeers Ecke hinten links

Wer da in Arkadien?
Poussins fragwürdiges Et in Arcadia ego

Wenn Spinnen lächeln
Redons traumhafte Naturbilder

75 Jahre Picassos Guernica
Ein brandaktuelles Altarbild gegen den Krieg

Produktinformationen

Titel: Denn alle Kunst will Ewigkeit
Untertitel: Acht Essays über Bilder
Autor:
EAN: 9783956121128
ISBN: 978-3-95612-112-8
Format: Fester Einband
Herausgeber: opus magnum
Genre: Kunst
Anzahl Seiten: 124
Gewicht: 459g
Größe: H210mm x B210mm x T11mm
Jahr: 2018