2. Adventsüberraschung: 30% Rabatt auf Bücher (DE)! Mehr erfahren.
Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Radiometer

  • Kartonierter Einband
  • 184 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Inhaltlich unveränderte Neuauflage. In Deutschland gilt die ma Radio, eine von der Arbeitsgemeinschaft Media Analyse e.V. (ag.ma) ... Weiterlesen
30%
94.00 CHF 65.80
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.

Beschreibung

Inhaltlich unveränderte Neuauflage. In Deutschland gilt die ma Radio, eine von der Arbeitsgemeinschaft Media Analyse e.V. (ag.ma) getragene regelmäßig durchgeführte Repräsentativbefragung, als Quelle für kontinuierlich erhobene und intermedial vergleichbare Nutzungsdaten. Da unter den Mitgliedern und Repräsentanten der Werbebranche Konsens über Methodik und Validität der Resultate besteht, wird durch die Media-Analyse eine von allen Medien anerkannte einheitliche ,,Werbewährung" in Deutschland hergestellt. Aber Kritik bleibt. Seit der Jahrtausendwende gibt es erfolgversprechende technische Lösungsansätze unter allgemeinen Begriffen wie Radiometer oder auch Radiocontrol-Uhr. Erfolgreich eingesetzt wird diese Technik zum Beispiel seit 2001 in der Schweiz. Diese Arbeit möchte eine Antwort auf die Frage geben, ob Radiometer für die zukünftige Radionutzungsforschung auch in Deutschland ein Instrument werden können. Sind die Radiometer wirklich in der Lage, präzisere Nutzungsinformationen, höhere Datenaktualität mit häufigerer Berichterstattung und vielleicht sogar exaktere Werbeblockreichweiten für das Radio zu erreichen, mehr als es die Media-Analyse leistet - und ist es wünschenswert?

Autorentext

Wurde 1978 in Frankfurt am Main geboren. Nach Beendigung ihres Studiums der Publizistik an der Johannes Gutenberg-Universität in Mainz kehrte sie dem Journalismus den Rücken zu und arbeitet nun als Referentin Unternehmenskommunikation für einen international tätigen Konzern.



Klappentext

Inhaltlich unveränderte Neuauflage. In Deutschland gilt die ma Radio, eine von der Arbeitsgemeinschaft Media Analyse e.V. (ag.ma) getragene regelmäßig durchgeführte Repräsentativbefragung, als Quelle für kontinuierlich erhobene und intermedial vergleichbare Nutzungsdaten. Da unter den Mitgliedern und Repräsentanten der Werbebranche Konsens über Methodik und Validität der Resultate besteht, wird durch die Media-Analyse eine von allen Medien anerkannte einheitliche ,,Werbewährung" in Deutschland hergestellt. Aber Kritik bleibt. Seit der Jahrtausendwende gibt es erfolgversprechende technische Lösungsansätze unter allgemeinen Begriffen wie Radiometer oder auch Radiocontrol-Uhr. Erfolgreich eingesetzt wird diese Technik zum Beispiel seit 2001 in der Schweiz. Diese Arbeit möchte eine Antwort auf die Frage geben, ob Radiometer für die zukünftige Radionutzungsforschung auch in Deutschland ein Instrument werden können. Sind die Radiometer wirklich in der Lage, präzisere Nutzungsinformationen, höhere Datenaktualität mit häufigerer Berichterstattung und vielleicht sogar exaktere Werbeblockreichweiten für das Radio zu erreichen, mehr als es die Media-Analyse leistet - und ist es wünschenswert?

Produktinformationen

Titel: Radiometer
Untertitel: Zur Auseinandersetzung um ein neues Erhebungsinstrument in der Radionutzungsforschung
Autor:
EAN: 9783639431544
ISBN: 978-3-639-43154-4
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: AV Akademikerverlag
Genre: Medien & Kommunikation
Anzahl Seiten: 184
Gewicht: 290g
Größe: H220mm x B150mm x T11mm
Veröffentlichung: 01.06.2012
Jahr: 2012
Auflage: Aufl.