Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Coronavirus: Paketkontingent der Post führt zu weiteren grossen Lieferverzögerungen Weitere Informationen

Wir können ab sofort nicht mehr alle Pakete versenden, welche wir täglich verarbeiten und verpacken. Diese Massnahme ist vorerst bis und mit Gründonnerstag, 9. April, begrenzt. Eine genaue Angabe von Lieferterminen ist darum nicht mehr möglich. Der Paketrückstau führt zu deutlichen Verspätungen. Um die Wartezeit zu verkürzen, haben wir den Versand vor einiger Zeit auf A-Post umgestellt. Zudem bleiben unsere Filialen auf Verordnung des Bundesrates bis auf Weiteres geschlossen. Unsere Corona-Taskforce arbeitet mit Hochdruck daran, dass unsere Mitarbeitenden geschützt sind und wir den Service für Sie, als unsere Kundinnen und Kunden, aufrechterhalten können. Weitere Informationen zu unseren Massnahmen finden Sie unter www.exlibris.ch/de/ueber-uns/massnahmen-corona.

schliessen

Management von Wechselkursrisiken in Krisenzeiten

  • Kartonierter Einband
  • 48 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Projektarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich BWL - Investition und Finanzierung, Note: 2,5, Duale Hochschule Baden-Württemberg M... Weiterlesen
20%
23.90 CHF 19.10
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.
Coronavirus: Information zu den Lieferfristen
Aufgrund der aktuellen Lage kommt es zu Lieferverzögerungen. Besten Dank für Ihr Verständnis.
Nur im Online-Shop verfügbar

Beschreibung

Projektarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich BWL - Investition und Finanzierung, Note: 2,5, Duale Hochschule Baden-Württemberg Mannheim, früher: Berufsakademie Mannheim, Sprache: Deutsch, Abstract: Schlagzeilen wie "Autozulieferer kippen wie Dominosteine" und weitere Meldungen der bekannten Tageszeitungen weisen auf die aktuell schwierige Lage bei den Autozulieferern hin. Die Krise an den Finanzmärkten, hat besonders in der Automobilbranche zu stark rückläufigen Absatzzahlen geführt. In der Automobilbranche hat die Währungsabsicherung einen hohen Stellenwert und Währungsmanagement wird bereits aktiv betrieben. Angesichts der hohen Volatilität der letzten Monate gewinnt die Thematik der Wechselkursrisiken und deren Sicherung an Aktualität. Es ist daher für Unternehmen, die einen Großteil der Umsätze in Nicht-Euro Ländern erwirtschaften, sinnvoll dieses Wechselkursrisiko aktiv zu managen. Deswegen ist das Risikomanagement vor allem in Zeiten volatiler Kapitalmärkte von strategischer Bedeutung. So ist bei der Erschließung internationaler Märkte auch das damit einhergehende Wechselkursrisiko zu berücksichtigen. Durch die momentane Finanzkrise entsteht jedoch gerade bei bestehenden Sicherungsgeschäften verstärkt Handlungsbedarf, wenn Veränderungen im Grundgeschäft eintreten es vollständig entfällt. Ziel dieser Arbeit ist es, dem Leser ein Verständnis für diese Problematik zu vermitteln und aufzuzeigen, wie die Bayerische Hypo- und Vereinsbank AG (HVB) in der aktuellen Krisensituation ihre mittelständischen Firmenkunden bei aktivem Währungsmanagement unterstützt. Einführend soll ein kurzer Überblick über Währungen sowie deren Risiken und die Anforderungen an ein Währungsmanagement in Krisenzeiten gegeben werden. Zudem wird die Übersicherungsproblematik anhand eines kurzen fiktiven Beispiels erläutert. Anschließend werden einige klassische Strategien zur Risikominimierung und Chancenoptimierung erklärt. Die theoretischen Ansätze werden im vierten Kapitel auf einen Praxisfall angewendet. An dieser Stelle wird zunächst das Unternehmen vorgestellt. Es werden der Einfluss der aktuellen Krise auf das Währungsmanagement des Unternehmens und ein sich daraus veränderter Handlungsbedarf thematisiert. Im Vordergrund steht die Problematik der Übersicherung, dargestellt anhand einer Chancen-Risiken Analyse. Den Abschluss bilden im 4. Kapitel eine Handlungsempfehlung, wie es möglich ist, der Übersicherungsproblematik ex Ante optimaler begegnen zu können. Die Arbeit endet mit einem kurzen Fazit.

Produktinformationen

Titel: Management von Wechselkursrisiken in Krisenzeiten
Untertitel: Untersucht am Beispiel der Autozulieferer AG eines Importeurs
Autor:
EAN: 9783640651252
ISBN: 978-3-640-65125-2
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: GRIN Publishing
Genre: Betriebswirtschaft
Anzahl Seiten: 48
Gewicht: 90g
Größe: H210mm x B147mm x T8mm
Jahr: 2010
Auflage: 3. Auflage.