Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Unsere Filialen sind wieder geöffnet! Weitere Informationen

Unsere Filialen sind wieder geöffnet und wir freuen uns auf Ihren Besuch. Bestellungen aus dem Online-Shop können wieder in den Filialen abgeholt werden. Wir arbeiten mit einem Schutzkonzept und den BAG-Verhaltensregeln. Wir freuen uns auf Sie und danken für Ihre Mithilfe. Weitere Informationen zu unseren Massnahmen finden Sie unter exlibris.ch/corona.

schliessen

Gordon W. Allports "Die Natur des Vorurteils". Ein Überblick über die Vorurteilsforschung

  • Geheftet
  • 20 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Studienarbeit aus dem Jahr 2015 im Fachbereich Psychologie - Sozialpsychologie, Note: 1,7, FOM Essen, Hochschule für Oekonomie &am... Weiterlesen
20%
21.50 CHF 17.20
Auslieferung erfolgt in der Regel innert 2 bis 4 Werktagen.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Studienarbeit aus dem Jahr 2015 im Fachbereich Psychologie - Sozialpsychologie, Note: 1,7, FOM Essen, Hochschule für Oekonomie & Management gemeinnützige GmbH, Hochschulleitung Essen früher Fachhochschule (Stuttgart), Veranstaltung: Wirtschaftspsychologie, Sprache: Deutsch, Abstract: Diese Seminararbeit beschäftigt sich mit der Person Gordon Willard Allport, seinem Leben sowie mit seinem Wirken und seinen Veröffentlichungen im Bereich der Sozialpsychologie. Hauptsächlich wird im Rahmen der Arbeit auf eine seiner bekanntesten Publikationen, "Die Natur des Vorurteils" eingegangen. Allport, der als Begründer der experimentellen Sozialpsychologie gilt, setzt sich kritisch mit Entstehung, Auswirkung und Problematik des Vorurteils auseinander. Die Sozialpsychologie definiert er wie folgt: "Sozialpsychologie ist der Versuch, zu verstehen und zu erklären, wie die Gedanken, Gefühle und Verhaltensweisen von Personen durch tatsächliche, vorgestellte oder erschlossene Anwesenheit anderer Menschen beeinflusst werden." Eben diesen Versuch stellt Allport im Bezug auf die Natur der Vorurteile in seinem danach benannten 600-seitigen Werk an. Aufgrund des Umfangs wird sich diese Seminararbeit auf ausgewählte Themen beschränken. So wird auf die Entstehung des Vorurteils eingegangen und dabei der Schwerpunkt auf das Thema Konformität gelegt. Bei der Dynamik des Vorurteils wird der Zusammenhang zwischen Frustration, Aggression und Angst auf das vorurteilsbehaftete Verhalten von Personen erläutert. Die Allport-Skala, welche zuletzt vorgestellt wird, zeigt die verschiedenen Ebenen der Feindseligkeit auf, die anderen Personengruppen gegenüber gehegt werden können. Sind Vorurteile fest und unlösbar in der Denkweise der Gesellschaft verankert oder kann mittels des Verstandes aus diesem "Schubladendenken" ausgebrochen werden? Diese Frage wird im Rahmen dieser Arbeit mithilfe Allports wissenschaftlichen Ansätzen beantwortet. Ziel

Produktinformationen

Titel: Gordon W. Allports "Die Natur des Vorurteils". Ein Überblick über die Vorurteilsforschung
Autor:
EAN: 9783668303256
ISBN: 978-3-668-30325-6
Format: Geheftet
Herausgeber: GRIN Publishing
Genre: Angewandte Psychologie
Anzahl Seiten: 20
Gewicht: 58g
Größe: H208mm x B98mm x T10mm
Jahr: 2016
Auflage: 1. Auflage