Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

"Mögen sie in Frieden ruhen"

  • Kartonierter Einband
  • 112 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Die Bestattungskultur befindet sich im Umbruch. Lange Zeit bewegte sich das deutsche Bestattungswesen in einem zuverlässigen Rahme... Weiterlesen
20%
68.00 CHF 54.40
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Die Bestattungskultur befindet sich im Umbruch. Lange Zeit bewegte sich das deutsche Bestattungswesen in einem zuverlässigen Rahmen und galt als relativ resistent gegenüber Innovationen. Doch die Bestattungskultur und die damit verbundenen Rituale sind in Bewegung geraten. Die neuen Formen im Totenkult sind von mannigfaltiger Natur. Traditionelle Selbstverständlichkeiten werden zunehmend abgelöst und Menschen lassen sich nicht mehr auf eine spezielle Bestattungsform festlegen. Dabei haben sich zwei scheinbar gegensätzliche Strömungen formiert. Auf der einen Seite verbreiten sich zunehmend anonyme Bestattungen, welche als defizitär angesehen werden. Auf der anderen Seite werden zunehmend kreative und innovative Bestattungsformen unterschiedlichster Art erprobt. Diese Arbeit stellt exemplarisch neue Entwicklungstendenzen innerhalb der Bestattungskultur dar.

Autorentext

Alexandra Eberl arbeitete fünf Jahre als Krankenschwester in München. Im Jahr 2002 erwarb sie über den zweiten Bildungsweg das Abitur und studierte an der Universität Regensburg Vergleichende Kulturwissenschaft und Pädagogik. Anschließend lebte und arbeitete sie ein Jahr in Australien.

Produktinformationen

Titel: "Mögen sie in Frieden ruhen"
Untertitel: Neue Tendenzen in der deutschen Bestattungskultur des 21. Jahrhunderts
Autor:
EAN: 9783639217117
ISBN: 978-3-639-21711-7
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: VDM Verlag
Genre: Ethnologie
Anzahl Seiten: 112
Gewicht: 182g
Größe: H217mm x B149mm x T13mm
Veröffentlichung: 01.12.2009
Jahr: 2009