Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Energetische Nutzung von Biomasse

  • Kartonierter Einband
  • 140 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Die Klimakatastrophen sowie der Treibhauseffekt werden hauptsächlich durch einen hohen CO2-Ausstoß fossiler Energieträger ausgelös... Weiterlesen
20%
82.00 CHF 65.60
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Die Klimakatastrophen sowie der Treibhauseffekt werden hauptsächlich durch einen hohen CO2-Ausstoß fossiler Energieträger ausgelöst. Verursacher sind die privaten Haushalte und die Industrie. Bei der Umwandlung von Primär- zur Sekundärenenergie beim Herstellungsprozess geht viel Energie verloren. Dagegen ermöglichen nachwachsende Rohstoffe, organische Abfälle und Reststoffe aus Haushalten und Industrie eine klimaneutrale Nutzung von Energie. Mithilfe der Biomasse lässt sich diese effektiv nutzen. Abfälle und Reststoffe beanspruchen keine Nahrungsmittel- und Regenwaldflächen. Die Biomasse ist zugleich eine Alternative auf dem Mineralölmarkt. Beim Umwandlungsprozess kann ebenfalls Energie eingespart werden. So erzielt z.B. die Kraft-Wärme-Kopplung einen hohen Wirkungsgrad. Die Verwendung von Biomasse zur Erzeugung von Wärme, elektrischer Energie oder als Kraftstoff ist deshalb ein Weg zu mehr umweltfreundlichem Verhalten. Die Arbeit richtet sich nicht nur an Umweltschützer oder -ökonomen, sondern an alle, die nach Alternativen in der Energieumwandlung suchen sowie eine Unabhängigkeit vom Erdölmarkt anstreben.

Autorentext

Alexandra Burmeister, Dipl.-Ökotropholgin: Studium der Ökotropholgie an der HAW Hamburg.



Klappentext

Die Klimakatastrophen sowie der Treibhauseffekt werden haupt­säch­lich durch einen hohen CO2-Ausstoß fossiler Energieträger ausgelöst. Ver­ursacher sind die privaten Haushalte und die Industrie. Bei der Um­wandlung von Primär- zur Sekundärenenergie beim Herstellungs­prozess geht viel Energie verloren. Dagegen ermöglichen nach­wach­sende Rohstoffe, organische Abfälle und Reststoffe aus Haushalten und Industrie eine klimaneutrale Nutzung von Energie. Mithilfe der Bio­masse lässt sich diese effektiv nutzen. Abfälle und Reststoffe be­anspruchen keine Nahrungsmittel- und Regenwaldflächen. Die Bio­masse ist zugleich eine Alternative auf dem Mineralölmarkt. Beim Um­wandlungsprozess kann ebenfalls Energie eingespart werden. So er­zielt z.B. die Kraft-Wärme-Kopplung einen hohen Wirkungsgrad. Die Ver­wendung von Biomasse zur Erzeugung von Wärme, elektrischer Energie oder als Kraftstoff ist deshalb ein Weg zu mehr umwelt­freundlichem Verhalten. Die Arbeit richtet sich nicht nur an Um­welt­schützer oder -ökonomen, sondern an alle, die nach Alternativen in der Energieumwandlung suchen sowie eine Unabhängigkeit vom Erd­öl­markt anstreben.

Produktinformationen

Titel: Energetische Nutzung von Biomasse
Untertitel: Methoden, Chancen und Realisierung
Autor:
EAN: 9783639048834
ISBN: 978-3-639-04883-4
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: VDM Verlag Dr. Müller e.K.
Genre: Wärme- und Energietechnik
Anzahl Seiten: 140
Gewicht: 225g
Größe: H220mm x B150mm x T8mm
Jahr: 2013