Willkommen, schön sind Sie da!
Logo Ex Libris

Vorlesungen Über Funktionelle Pathologie und Therapie der Nierenkrankheiten

  • Kartonierter Einband
  • 344 Seiten
(0) Erste Bewertung abgeben
Bewertungen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)
Alle Bewertungen ansehen
Dieser Buchtitel ist Teil des Digitalisierungsprojekts Springer Book Archives mit Publikationen, die seit den Anfängen des Verlags... Weiterlesen
20%
75.00 CHF 60.00
Print on demand - Exemplar wird für Sie besorgt.
Bestellung & Lieferung in eine Filiale möglich

Beschreibung

Dieser Buchtitel ist Teil des Digitalisierungsprojekts Springer Book Archives mit Publikationen, die seit den Anfängen des Verlags von 1842 erschienen sind. Der Verlag stellt mit diesem Archiv Quellen für die historische wie auch die disziplingeschichtliche Forschung zur Verfügung, die jeweils im historischen Kontext betrachtet werden müssen. Dieser Titel erschien in der Zeit vor 1945 und wird daher in seiner zeittypischen politisch-ideologischen Ausrichtung vom Verlag nicht beworben.

Inhalt

Erster Teil.- Biologische und klinische Grundlagen der funktionellen Pathologie, Diagnostik und Therapie der Nierenkrankheiten.- 1. Innenmedium und Niere.- Extrarenale Regulation der Blutzusammensetzung S. 3..- - Bedeutung der physikalisch-chemischen Eigenschaften des Innenmediums S. 5..- - Seewasser und Innenmedium hochorganisierter Tiere S. 8..- Osmoregulation des Blutes S. 9..- 2. Die Beziehungen zwischen Innenmedium und Niere als Grundlagen der funktionellen Nierendiagnostik.- Osmoregulation nach Ausschaltung der Nieren S. 11..- - Eiweißabbau und Osmoregulation S. 11..- - Kohlensäure und Osmoregulation S. 12..- - Osmotischer Druck des Harnes S. 13..- - Impermeabilität der Harnwege S. 15..- - Methode der funktionellen Nierendiagnostik S. 17..- 3. Beispiel einer eingehenden Nierenuntersuchung.- Fall von Nierentuberkulose S. 20..- - Dreigläserprobe bei Hämaturie S. 20. Nierenpalpation S. 21..- - Nierenperkussion S. 22..- - Ätiologische Diagnose S. 25..- - Hämatologische Diagnose S. 27..- - Niereninsuffizienz S. 27..- - Hyposthenurie S. 30..- 4. Die Albuminurie.- Falsche und echte Albuminurie S. 32..- -"Physiologische"Albuminurie S. 37..- - Wirkung der Kälte auf die Nieren S. 39..- - Lordotische Albuminurie S. 40..- - Orthotische Steigerung nephritischer Albuminurien S. 42..- 5. Kritik der klinischen Blutdruckmessung.- Der "systolische Druck"S. 46..- - Hypertonie und systolischer Druck S. 55..- Zweiter Teil Hypertonien und Bright'sche Nierenkrankheiten.- 6. Die Hochdruckkrankheit.- Hypertonie, Arteriosklerose und Nephrosklerose S. 58..- - Niere und Hochdruck S. 59..- - Labile Gefäßinnervati on und Hochdruckkrankheit S. 64..- - Symptomatologie der genuinen Hypertonie S. 64..- - Ihre zerebralen Komplikationen S. 65..- - Prognostische Bedeutung der Hypertonie S. 68..- 7. Die Hochdruckkrankheit. (Fortsetzung).- Formen der Hochdruckkrankheit S. 70..- - Gefäßveränderungen S. 71..- - Diabetes und Hypertonie S. 75..- - Hypertonie und innere Sekretion S. 76..- - Hochdruck und Herz S. 79..- 8. Die Hochdruckkrankheit. (Fortsetzung).- Vorzeichen der kardialen Dekompensation S. 85..- - Asthma cardiale S. 88..- - Die Leber als Wasserdepôt S. 91..- - Einfluß der lokalen Blutentziehung S. 92..- 9. Die Hochdruckkrankheit. (Fortsetzung.) Die kardiale Dekompensation.- Polyzythämie und Hochdruck S. 99..- - Beziehungen zur Höhenpolyzythämie S. 100..- - Polyzythämie Herzkranker S. 101..- - Stauungsniere S. 106..- 10. Die Nephrosklerose. Die renale Dekompensation der Nephrosklerose.- Die hyposthenurische Polyurie S. 114..- - Azotämische Niereninsuffizienz S. 116..- - Retinitis albuminurica S. 117..- - Schlafstörungen bei Hypertonie S. 121..- - Chronische echte Urämie S. 123..- 11. Echte Urämie. Therapie der Hypertonien. Die Urämien.- Die Urämien S. 125..- - Eklamptische Urämie S. 126..- - Niereninsuffizienzen S. 127..- - Azotämische Urämie S. 128..- - Therapie S. 133..- 12. Therapie des Hochdrucks.- Ist die Hypertonie Nierenkranker nützlich? S. 138..- - Wann ist der Hochdruck zu behandeln? S. 140..- - Therapeutische Beeinflussung des Hochdruckes S. 140..- - Therapie seiner kardialen Dekompensation S. 147..- - Falsche Zirkel der Dekompensation S. 148..- - Ihre Bedeutung für die Therapie S. 149..- - Digitalis und Morphium S. 151..- 13. Die Nephrosen.- Verschiedene Formen der Nierenepitheliendegeneration S. 155..- - Der nephrotische Symptomenkomplex S. 160..- - Syphilis und Niere S. 163..- 14. Die Nephrosen. (Fortsetzung).- Amyloiddegeneration der Niere S. 166..- - Ihre Diagnose S. 167..- - Theorien der Nierenwassersucht S. 169..- - Wasserretention und Wassersucht S. 169..- - Extrarenale Bedingungen der Wasserretention S. 170..- - Kolloidosmotischer Druck und Eiweißbild des Blutplasmas S. 172..- 15. Die Nephrosen. (Fortsetzung).- Onkotischer Plasmadruck, Venendruck und ödem S. 178..- - Das Hungerödem S. 189..- - Bluteiweißbild und Albuminurie S. 190..- - Die nephrotische Lipoidämie S. 191..- 16. Die Nephrosen. (Fortsetzung).- Renale Faktoren der Nierenwassersucht S. 199..- - Oligurie und Polyurie bei Ödembereitschaft S. 195..- - Nierentätigkeit nach Blockierung der Nierenepithelien S. 196..- - Extrarenale Osmoregulation S. 202..- 17. Die Nephrosen. (Fortsetzung).- Osmoregulation und Wassersucht S. 210..- - Trockene Salzretention S. 210..- - Wasserhaushalt und Kochsalz S. 213..- - Beeinflussung des Plasmaeiweißbildes S. 214..- - Zusammenwirken renaler und extrarenaler Veränderungen S. 215..- - Zustand des Wassers im Organismus S. 216..- - Ionenwirkungen und Wassersucht S. 217..- - Gleichgewicht zwischen den verschiedenen Bindungsformen des Wassers S. 219..- - Hormonale Einflüsse S. 221..- 18. Die akute Glomerulonephritis.- Zustand der Glomeruli S. 228..- - Vaskuläre Theorie der akuten Glomerulonephritis S. 230..- - Theorie der eklamptischen Urämie S. 233..- - Sind nephrotische und nephritische Wassersucht verschieden ? S. 233..- 19. Die akute Glomerulonephritis. (Fortsetzung).- Ätiologie S. 239..- - Tonsillektomie und Glomerulonephritis S. 240..- - Therapie der akuten Glomerulonephritis S. 243..- - Nierendekapsulation S. 246..- 20. Die Schwangerschaftsniere. Die Sublimatniere.- 21. Chronische Nephritiden.- Verlaufsformen S. 261..- - Nephritis chronica dolorosa S. 264..- - Stadieneinteilung S. 264..- - Anatomische Formen S. 266..- - Prophylaxe der Progression S. 268..- - Nierendekapsulation und experimentelle Versuche zu ihrer Vervollkommnung S. 270..- 22. Therapie der chronischen Nephritis.- Alte Methoden S. 275..- - Reform der Therapie der chronischen Nephritis S.277..- - Funktionelle Diagnostik und Therapie S. 277..- - Regelung der Lebensweise S. 281..- - Diätetische Behandlung der chronischen Nephritis und der Schwangerschaftsniere S. 284..- 23. Therapie der chronischen Nephritis. (Fortsetzung).- Therapie der Albuminurie S. 286..- - "Durchspüilung"der Nieren S. 287..- - Therapie der Nierenwassersucht S. 288..- - Therape der Azotämie S. 299..- 24. Rückblick und Zusammenfassung. Prinzipien der Einteilung der Nierenkrankheiten.- Literatur.- Namenverzeichnis.

Produktinformationen

Titel: Vorlesungen Über Funktionelle Pathologie und Therapie der Nierenkrankheiten
Autor:
EAN: 9783642984822
ISBN: 978-3-642-98482-2
Format: Kartonierter Einband
Herausgeber: Springer Berlin Heidelberg
Genre: Medizinische Fachberufe
Anzahl Seiten: 344
Gewicht: 595g
Größe: H244mm x B170mm x T18mm
Jahr: 1929
Auflage: Softcover reprint of the original 1st ed. 1929